Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • F-WL

Eine muss es ja machen...


Von Eva-Maria Landmesser

(10.03.19) Torwarttore sieht man nicht aller Tage. Laut Wackers Trainer André Frankrone sei es für den 16. Spieltag geradezu bezeichnend gewesen, dass die Entscheidung beim 1:0 (0:0) gegen den SV Höntrop letztlich durch Schnapperin Jule Krützmann kam.

So wurde die Begegnung unter stürmischen Wetterbedingungen ausgetragen."Am Anfang haben wir uns überlegt, es zu probieren. Am Ende kann man natürlich sagen: 'Gut, dass wir es gespielt haben' ", erklärte Frankrone nach dem Spiel.

Eine unauffällige erste Hälfte

Trotz Sturms startete die Partie ausgeglichen. Außer einem vielversprechenden aber letztlich erfolglosen Angriff von Pia Haack über die rechte Seite und zwei Abschlüssen durch Britta Stein, war der erste Anzug in Sachen Torszenen eher unauffällig. Insbesondere der Spielaufbau litt unter dem starken Wind. Kurz vor der Pause versenkte Tessa Schipke den Ball nach einer Ecke von Isabel Riemann im Höntroper Tor. Dieses wurde jedoch nicht gewertet. Schiedsrichterin Anna-Lena Weiss hatte auf Offensivfoul im Strafraumgedränge entschieden.

In der zweiten Halbzeit erhöhte Wacker sodann das Tempo und schwang sich dadurch schnell zur spielbestimmenden Mannschaft auf. Der Wind hatte etwas an Stärke verloren, aber auch der Spielaufbau gelang den Münsteranerinnen nun besser. Gleichwohl wurden Tormöglichkeiten nicht genutzt. 

Krützmann hält und trifft

In der 80. Minute startete dann Höntrop eine vielversprechende Aktion, die im "Eins-zu-Eins" mit Wackers Torhüterin Jule Krützmann letztlich scheiterte. In der spannenden Schlussphase schwang sich die Mecklenbecker Schnapperin dann endgültig zur Spielerin des Tages auf. Durch ein schnelles Umschaltspiel in der 90. Minute kam Kristin Dircks noch einmal vor das gegnerische Tor, wurde dort jedoch von hinten gefoult. Da Wackers Elfmeter Schützin Luisa Faber verletzungsbedingt die Bank drücken musste, schritt schließlich Jule Krützmann an den Elfmeterpunkt. "Mir war fast klar, dass Jule keine Nervenschwäche zeigt. Die denkt nicht groß nach", lobte Frankrone.

SV Höntrop - Wacker Mecklenbeck     0:1 (0:0)
0:1 Krützmann (90.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland - 2019
» [mehr...] (1.321 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Kolobaric nimmt seinen Hut
» [mehr...] (1.079 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Puhle macht's am Wasserturm
» [mehr...] (691 Klicks)
4 Landesliga 4: Bruder-Zusammenführung und Rückkehrer beim BSV Roxel
» [mehr...] (612 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 24. Spieltag
» [mehr...] (585 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 21    85:27 57  
2    Germ. Hauenhorst 21    59:23 54  
3    SC Halen 20    70:30 51  
4    Conc. Albachten 19    51:21 50  
5    SV Bösensell 21    58:24 47  

» Zur kompletten Tabelle