Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Geldprobleme: Preußen Borghorst steht vor dem Landesliga-Aus


von Nicolas Hendricks

(03.07.12) Landesligist SC Preußen Borghorst ist nicht in der Lage, die noch ausstehenden Spielergehälter für das abgelaufene Quartal zu zahlen. Auch in der neuen Saison sind die aktuell vereinbarten Zahlungen für die Steinfurter aller Voraussicht nach nicht zu stemmen. Jetzt droht dem Verein nach dem eigentlich gesicherten Klassenerhalt der Supergau.

Denn gleich elf Spieler zogen nach Bekanntgabe der Zahlungsunfähigkeit ihre Zusage für die kommende Spielzeit zurück und meldeten sich kurz vor dem Stichtag am 30. Juni vorsorglich vom Verein ab, um für andere Vereine bei einem möglichen Wechsel zu Saisonbeginn spielberechtigt zu sein.

Die bittere Nachricht gab der 1. Vorsitzende Günter Overkamp auf einer gemeinsamen Grillfeier bekannt. Kurz darauf flogen einige Spieler gemeinsam zur Abschlussfahrt nach Mallorca. „Sportlich sind wir in der Landesliga, finanziell aber gerade mal Kreisliga“, erklärte Overkamp gegenüber der Münsterschen Zeitung. Und weiter: „Sollten wir keine landesliga-taugliche Mannschaft hinkriegen, müssen wir die Mannschaft abmelden und in der Kreisliga A  (d.Red: hier spielt die 2. Mannschaft) neu als 1. Mannschaft von vorne beginnen. Das wäre allerdings ein Supergau. Ich hoffe daher, dass unsere Spieler es dazu nicht kommen lassen wollen.“

Rückt der SV Burgsteinfurt nach?

Ob es wirklich so weit kommt, steht noch in den Sternen. Trainer Roland Westers berichtete nach seiner Mallorca-Rückkehr von einer „ganz besonderen Mannschaft, der man anmerkt, dass sie irgendwie versuchen will, auch im kommenden Jahr gemeinsam etwas anzupacken“. Gelingt dies nicht, kündigte auch Westers seinen Rückzug an.

Den freien Landesliga-Startplatz würde übrigens niemand einnehmen. Auch der SV Burgsteinfurt, der in der Abstiegsrelegation erst nach einem skandalösen Elfmeterschießen abstieg, nicht. „Ich beteilige mich nicht an Spekulationen. Aber ein Nachrücken wäre nur möglich, wenn sich ein Verein noch innerhalb einer laufenden Saison, in diesem Fall bis zum Tage des letzten Spieltags, zu einem Rückzug entscheidet. Dazu ist es nun zu spät“, so Rühlow. Zieht der SCP zurück, dann geht die Landesliga also mit einer Mannschaft weniger als geplant an den Start.
 



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(931 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
(530 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 23. Spieltag
(419 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(264 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(166 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (928 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (734 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (657 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (575 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - Emsdetten 05 2:2
» [mehr...] (392 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle