Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle
"Das ist natürlich ne Bombe." Roxels 1. Vorsitzender Klaus Ostermann hat weiter ordentlich zu telefonieren.

Kehrtwende: Roxel ist noch nicht aufgestiegen


Von Mario Witthake

(30.05.16) Am Sonntagabend haben wir nach Bestätigung von Staffelleiter Hans-Dieter Schnippe vermeldet, dass der BSV RoxelOpens internal link in current window zu 99,9 Prozent in die Westfalenliga aufgestiegen ist. Am Montag die Kehrtwende: Roxel streitet mit dem SC Verl II, dem FC Lennestadt und Concordia Wiemelhausen um drei Aufstiegsplätze. Für Donnerstag (2. Juni) ist ein erstes Entscheidungsspiel gegen Verl angesetzt. Anstoß ist um 18.15 Uhr in Beckum.

"Das ist natürlich ne Bombe. Wir müssen gucken, wie wir damit umgehen", sagte Roxels 1. Vorsitzender Klaus Ostermann, nachdem er just die Info von Westfalenliga-Staffelleiter Hans-Dieter Schnippe erhalten hatte. Schnippe kann sich plötzlich nicht mehr erinnern, mit Heimspiel-online gesprochen und bestätigt zu haben, dass Roxel automatisch aufsteigt, wenn RW Maaslingen als Zweiter der Landesliga-Staffel 1 auf sein Recht zur Teilnahme an Entscheidungsspielen verzichtet.

Spey klärt auf

Friedhelm Spey, Stattfelleiter der Landesliga-Staffel 1, der am Sonntagabend telefonisch nicht erreichbar gewesen war, äußert sich am Montagvormittag wie folgt: "Wenn Roxel die Auf- und Abstiegsregelung gelesen hätte, dann hätten sie gewusst, dass sie nicht aufgestiegen sind." In der Ordnung ist ganz am Ende der Seite ein Zusatz vermerkt: "Bei Verzicht oder Nichtzulassung eines Aufsteigers oder Teilnehmers an Entscheidungsspielen nimmt die nächstbeste, aufstiegsbereite und zugelassene Mannschaft (Oberliga bis Tabellenplatz 4, Westfalen- bis  Bezirksliga bis Tabellenplatz 3) der jeweiligen Staffel deren Platz ein." Weil Verl spielen will, müssen ergo die Entscheidungsspiele stattfinden.

Nochmal kurz und knapp: Roxel spielt am Donnerstag um 18.15 Uhr in Beckum gegen den SC Verl II. Der Gewinner steigt auf. Der Verlierer macht ein weiteres Entscheidungsspiel gegen den Verlierer des Spiels Lennestadt/Wiemelhausen. Dieses Spiel wird voraussichtlich am Sonntag, 5. Juni, um 15 Uhr stattfinden. Übrigens: Roxels Mannschaftsfahrt nach Malle ist gebucht: Abflug Mittwoch, Rückflug Sonntag...

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Landesliga 4-News



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1001 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
(533 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 23. Spieltag
(428 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(224 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(177 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (953 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (667 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (583 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - Emsdetten 05 2:2
» [mehr...] (392 Klicks)
5 Landesliga 4: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (389 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle