Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Spielte am Sonntag mit Preußen Lengerich noch gegen seinen künftigen Kumpanen Julian Wolf: Nils Wiethölter (r.).

Das Sahnehäubchen auf Mesums Kaderplanung


Von Christian Lehmann und Mario Lacroix

(12.03.18) Am Sonntag am Rande des Spiels beim SV Mesum war aus Lengericher Kreisen bereits etwas durchgesickert, am Montag folgte die Bestätigung aus dem Hassenbrock. Nils Wiethölter schließt sich zur kommenden Spielzeit dem Team von Marcel Langenstroer an.

"Nils war mir schon länger positiv aufgefallen. In der Vergangenheit war es aber immer schwierig, die Jungs aus Lengerich anzusprechen", erläutert der Coach. Diesmal ging es aber doch. "Nils war sehr angetan und hat uns dann auch relativ schnell zugesagt." Dass nun doch noch ein Neuer kommt, obwohl der Mesumer Kader schon recht propper ist, widerspricht nicht der Philosophie des SVM. "Wir haben gesagt, dass wir wenn überhaupt, dann nur einen Unterschiedspieler holen", sagt "Cello". Ein eben solcher ist der 24-jährige Mittelfeldmann, der beim 1. FC Gievenbeck ausgebildet wurde und 2015 zu den Preußen wechselte, allemal. Mit seiner Dynamik und seiner Erfahrung von 27 Oberligaspielen zählte er zu den Führungsfiguren in Sebastian Ullrichs Mannschaft.

Auf der Torhüter-Position hakt's noch

Die Mesumer müssen nun nur noch an kleinen Stellschrauben drehen. Die Zukunft von Lars Jenders und Marvin Strotmann (noch keine Einigung) soll bis Ende März geklärt sein. Auf der Torhüter-Position müssen Sportleiter Michael Gordalla und Co. aber noch ranklotzen. Weil Max Schmalz nun bis August im Ausland weilt, Jonas Gottwald es in der kommenden Spielzeit beruflich nicht packt und Marius Kattenbeck aufgrund seiner Schambeinentzündung gar das Laufbahnende droht, ist Eile geboten. Damit zumindest bis Saisonende zwei Schnapper zur Verfügung stehen, wurde Carsten Potthoff aus dem Fußball-Ruhestand zurückgeholt. Das Anforderungsprofil für den Platz zwischen den Pfosten sieht einen jungen, hungrigen Greifer vor.

Mit dem Weggang Nils Wiethölters geht hingegen der Ausverkauf in Lengerich weiter. Er ist nach Stefan Sackarndt (SC Dörenthe, Kreisliga A Tecklenburg), Kevin Wolff (SC Halen, Kreisliga B2 Tecklenburg) sowie Dennis Greiff und Malte Moß (beide SC Melle, Landesliga Osnabrück) der fünfte Leistungsträger, der die Preußen zum Saisonende verlässt. Bald wollen auch die Lengericher Neuzugänge vermelden, wie Trainer Sebastian Ullrich nach der Niederlage in Mesum angekündigt hat.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.

Landesliga 4: News



Top-Klicker der Kreise
1Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
(1345 Klicks)
2Kreisliga B1 TE: Dreierwaldes Familie wächst weiter
(608 Klicks)
3Quer: Sofortige Trennung! Ahmann nicht mehr bei SGH
(361 Klicks)
4Kreisliga A ST: TuS St. Arnold holt Krzesinski und Simon aus Hauenhorst
(358 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 25. Spieltag
(155 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Matteo Schultewolter zieht's zum FC Epe
» [mehr...] (744 Klicks)
2 Landesliga 4: Michel Schrick wechselt zu Borussia Münster
» [mehr...] (611 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 25. Spieltag
» [mehr...] (535 Klicks)
4 Oberliga Westfalen: Bennet van den Berg und Pierre Pinto wechseln zum FCE Rheine
» [mehr...] (504 Klicks)
5 Westfalenliga 1: TuS Hiltrup holt Mats Feckler
» [mehr...] (455 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 25    79:25 66  
2    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
3    SG Sendenhorst 25    74:21 65  
4    VfL Billerbeck 25    70:23 62  
5    VfB Alstätte 25    65:21 62  

» Zur kompletten Tabelle