Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Leserbrief von Dr. med. Ulrich Frohberger


(27.06.19) Der Öffnet internen Link im aktuellen FensterRückzug des SC Münster 08 aus der Landesliga und die damit einhergehend entstandenen Grabenkämpfe im Verein lassen die Volksseele nicht in Ruhe. Nun meldet sich - auch als Reaktion auf einen Leserbrief von Thomas Höppner bei den Kollegen der Westfälischen Nachrichten in der Ausgabe vom 25. Juni - Teamarzt Dr. Ulrich Frohberger zu Wort. Er gehörte zum Team hinter dem Team, das wie Trainer Mirsad Celebic, Sportleiter Jonas Grütering und eine Vielzahl von Spielern vor knapp zwei Wochen das Weite suchte.



Leserbrief von Dr. med. Ulrich Frohberger,
Ehemaliger Mannschaftsarzt des SC Münster 08 

Leserbrief Sportredaktion zu Münster 08 - zum Schluss die Fakten

Was war das für eine Geschichte, die 1. Herrenmannschaft von Münster 08 von Mirsad Celebic   aus dem Abstiegsstrudel gerettet und mit einem hoch engagiertem „Team um das Team“ sofort in die Landesliga-Spitze geführt!


Das war kein Zufall, es war das Ergebnis sehr hohen Aufwandes von sehr wenigen zugunsten einer Mannschaft voller starker Typen zum großen Teil aus der Jugend von 08 und prominenter Spieler aus der Region, die sich in jeder Weise einbinden ließen. Niemand war sich zu schade, als Verletzter für die Zuschauer Würstchen zu grillen, die Mannschaft auf Auswärtsspielen zu begleiten u.v.a. Dieser Geist sprach sich herum, es kamen Spieler zu uns, die wir uns nach Marktlage nie hätten erlauben können, entgegen vielerlei Vermutungen zu Prämienzahlungen in Höhe von ca. 50% jetzt aus der unterklassigen Bezirksliga angebotener Beträge, der Trainer erhielt entgegen allen Vermutungen ein Gehalt von ca. 50% anderer Landesliga-Trainer - und das wiederholt um Monate verzögert.


Das kleine Team um das Team baute einen völlig neuen Sponsoren-Pool auf, der das Konzept eines leistungsorientierten Trainings ergänzt durch Vortrags-Veranstaltungen zur Verletzungsprophylaxe und sinnvollen Ernährung im Sport in vielerlei Hinsicht unterstützte. Der gesamte Verein war zu diesen Veranstaltungen eingeladen, alle Spieler und Trainer der 1. Herrenmannschaft waren dabei wie auch Vertreter anderer Sportarten des Vereins - Vorstand und weitere Trainer der Fussballabteilung: wiederholt Fehlanzeige...


Das Fundament der sportfachlichen Seite wurde immer stabiler, der Wegfall des beruflich maximal eingebundenen sportlichen Leiters, Buggi Reiling, und des Abteilungsleiters Fußball, Heinz Flock, konnte nicht ausgeglichen werden. Trainer, Mannschaftsarzt und Physiotherapeutin stießen an die Grenzen ihrer zusätzlichen Belastbarkeit und konnten administrative Defizite des Vereins nicht ausreichend ausgleichen. Die Mannschaft von über 20 Spielern stand beeindruckend hinter dem kleinen Management-Team - die Krönung: der Kapitän Jonas Grütering übernahm zusätzlich den Posten des sportlichen Leiters. Das war einmalig und werden wir so ohne Weiteres nicht wiedererleben!


Die Rückrunde der Landesliga-Saison führte uns wieder in Richtung Aufstiegsplätze, was die Schaffung belastbarer Strukturen und Finanzen für die Zukunft zwingend notwendig machte! In monatelanger Arbeit wurde ein strukturelles und wirtschaftliches Konzept unter Einbeziehung u.a. mehrerer bisher nicht öffentlich gemachter Fachleute erarbeitet, welches eine direktere Betreuung der Sponsoren, Offenlegung der zum Defizit führenden Finanzen, eigenständige Kontoführung unter stetiger Kontrolle durch den Vorstand und resultierend aus bereits zugesagten weiteren Sponsoren eine adäquate Prämienzahlung der Spieler möglich gemacht hätte. Diese Vorstellungen wurden wiederholt vom Vorstand angelehnt und blieben letztendlich erfolglos. Die Mannschaft war weiter bis zum Schluss zu Kompromissen bereit, Kritikfähigkeit, Transparenz und verbesserte Struktur waren die vorrangigen Forderungen.


Der Rücktritt des erfolgreichen Trainers Mirsad Celebic und seines kleinen Betreuungsteams war aus Verantwortung gegenüber den Spielern unvermeidlich. Erstaunlich sind offizielle Statements des Vereins und der fragwürdige Leserbrief eines langjährig engagierten Jugend – und Seniorentrainers, der sich zuvor direkt an das Betreuer-Team nie kritisch oder konstruktiv gewandt hatte! Wir wären für jede konstruktive Kritik und Unterstützung aus dem Verein dankbar gewesen.


Diesem Leserbrief musste zur Ehrenrettung der hochengagiert beteiligten Spieler und Betreuer abschliessend energisch widersprochen werden! 


Unser gemeinsamer Spruch war: „Wir leben Fussball!“ - Leider nicht mehr bei Münster 08.

News



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(932 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
(530 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 23. Spieltag
(419 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(267 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(166 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (931 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (735 Klicks)
3 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (659 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (575 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - Emsdetten 05 2:2
» [mehr...] (392 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle