Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle
Dickens Toka trägt ab Sommer das Dress von GW Nottuln.

Toka bald in den Baumbergen unterwegs


Von Fabian Renger

(24.04.18) Von sich selbst Öffnet internen Link im aktuellen Fenstersagte Dickens Toka einst, er hasse es, zu verlieren. Das spricht für seinen Ehrgeiz. Den demonstriert er auch mit seiner Zukunftsplanung. Denn der 22-jährige Leader des BSV Roxel wechselt im kommenden Sommer das Trikot. Statt für die Kleeblätter geht er dann im grün-weißen Dress von GW Nottuln, derzeitiger Landesliga-Ligaprimus, auf den Fußballplatz.

Der Verteidigungs-Experte, in der Jugend übrigens noch als Stürmer aktiv gewesen, begründet den Wechsel Opens external link in new windowgegenüber den Westfälischen Nachrichten mit der Nottulner Philosophie, Fußball zu spielen. "Die Mannschaft agiert nicht wie ein Großteil der Teams in der Landesliga mit langen Bällen, sondern versucht immer wieder, die Situationen spielerisch zu lösen", erklärt Toka. Das gefalle ihm.

Zwischen den Vereinen lief alles sauber

Auch Teammanager Dirk Teichmann ist sehr glücklich über Tokas Zusage. "Er passt komplett rein in unsere Truppe", freut er sich gegenüber Heimspiel-online. "Als Typ verkauft er sich toll." Bereits im Januar fanden die ersten Gespräche mit Toka statt, damals entschied dieser sich zunächst für einen Verbleib bei den Münsteranern. Nach dem gegenseitigen Aufeinandertreffen auf dem grünen Rasen änderte dieser seine Meinung jedoch. Teichmann streicht aber klar hervor, dass zwischen den Vereinen alles sauber gelaufen sei. Nach der Entscheidung Tokas für den BSV sei das Buch für die Nottulner Buch seinerzeit zu gewesen. "Er [Toka, d. Red.] hat sich dann irgendwann plötzlich gemeldet und den Wunsch geäußert, doch zu uns zu wechseln", sagt Teichmann. GWN selbst habe diese Personalie in der Zwischenzeit eigentlich schon wieder in der Schublade verstaut und sich erst nach Tokas Meinungswechsel wieder an den BSV um dessen Sportlichen Leiter Aljoscha Groß gewendet.

Nach Daniel Feldkamp (Roland Beckum) und Öffnet internen Link im aktuellen FensterLars Ivanusic (Eintracht Coesfeld-VBRS) ist Toka der dritte externe Neuzugang der Baumberge-Crew. Dabei bleibt es auch im Normalfall. "Der Deckel ist eigentlich drauf", sagt Teichmann. "Wir selbst suchen aktiv nicht mehr." 

"Eine super Truppe"

Aus der U19 stoßen Jan Ahrens und Ben Rahlenbeck zur neuen Saison im Team des Öffnet internen Link im aktuellen Fensterneuen Coaches Jens Niehues. Hier könnten eventuell noch ein paar weitere Youngster folgen. Noch nicht abschließend geklärt sind indes die Personalien Clemens Donner und Mirko Schinke aus dem aktuellen Kader.

Auf der Abgangsseite ist indes bislang bloß Ali Shinawi zu verzeichnen. Dessen neues Ziel ist unbekannt. Damit bleibt das Team aus den Baumbergen auch in der kommenden Saison fast zu 100 Prozent so bestehen. Ligaunabhängig. "Wir haben eine super Truppe im nächsten Jahr beisammen", sagt Teichmann erwartungsfroh. 

News



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Duo als Gadomski-Nachfolger
» [mehr...] (1.882 Klicks)
2 Querpass: Keine Freundschaftsspiele bis September?
» [mehr...] (1.355 Klicks)
3 Querpass: Ex-Nullachter Yannick Albrecht wechselt nach Hamburg
» [mehr...] (834 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Markus Heckmann spricht über seinen Wechsel nach Emsdetten
» [mehr...] (690 Klicks)
5 Landesliga 4: Hagedorn kann auch genießen
» [mehr...] (553 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle