Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • LL 4
Es sollte nicht sein: Nils Johannknecht und seine Nullachter gingen gegen Stadtlohn leer aus.

"Wir müssen daraus lernen ..."


Von Justus Heinisch


(11.11.18) Nein, das ging mal überhaupt nicht in Ordnung für Mirsad Celebic: "Wir hatten Tausende Chancen!" Dennoch verlor sein SC Münster 08 gegen SuS Stadtlohn mit 1:2 (1:1). Und so nahm Celebic dann nach der Partie Worte wie "unbeschreiblich" in den Mund. Für ihn ist die Pleite schon "sehr bitter" gewesen. Denn Chancen gab's genügend für Nullacht. 

Stadtlohn startete mit einem wahren Paukenschlag. Niclas Dormayer flankte mit seinem Vollspann in die Mitte, doch der Ball segelte dann ins Netz und nicht zum Mitspieler - 1:0 (5.). "Den macht er so einmal im Leben. Ausgerechnet macht er das heute gegen uns", befand Celebic lakonisch. Der gewann dem Treffer erst einmal Positives ab. Besser früh einen Nackenschlag kassieren, als kurz vor Schluss: "Nach dem 0:1 waren wir wach." 

Nullacht erspielte sich nun eine Vielzahl an Chancen. Leon Schwarzer scheiterte an der Latte, ehe es Max Hehemann wenig später besser machte. Nach einem Standard besorgte er den Ausgleich (27.). Dicke Möglichkeiten gab's auch danach. Dennis Hamsen, Nils Johannknecht und Co. brachten den Ball aber nicht im Tor unter. Oder wie es Celebic umschrieb: "Der Ball wollte einfach nicht reingehen." 

Stadtlohns Fight wird belohnt

Dann setzte der Regen ein. Und das spielte SuS in die Karten. Stadtlohn fightete nun noch mehr um jeden Grashalm, grätschte und wullackte was das Zeug hielt. Allerdings hinderte das Münster nicht daran, weiterhin Chancen zu kreieren. Der Ertrag blieb wieder aus. Unter anderem stellte sich die Latte ein zweites Mal in den Weg. Leon Lüntz traf nur das Gebälk. Und dann passierte, was passieren muss: Frederik Schulte vertändelte unentschlossen den Ball, Dormayer netzte aus 20 Metern ein zweites Mal ein (1:2/68.). Auch danach das gewohnte Bild: Nullacht rannte an, traf jedoch nicht ins Tor. 

"Das war typisch Fußball heute", so Celebic. "Wir sind eine junge Mannschaft und müssen daraus lernen. Uns bleibt nichts anderes übrig, als weiterhin Vollgas zu geben."

Münster 08 - SuS Stadtlohn     1:2 (1:1)
0:1 Dormayer (5.), 1:1 Hehemann (27.),
1:2 Dormayer (68.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Horstmar verzichtet auf die Bezirksliga
» [mehr...] (1.396 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.172 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anstoß - Horstmars Entscheidung ist bitter, aber alternativlos
» [mehr...] (1.117 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Lakenbrinks kurzer Weg in die Schöneflieth
» [mehr...] (900 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Die Trainer vor dem Foto-Finish - Christoph Klein-Reesink
» [mehr...] (881 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle