Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • LL 4

Przybilla schockt Herbern ganz spät


Von Christian Lehmann

(21.09.18) Das 2:2 (1:1)-Remis im Derby beim Werner SC fühlte sich für die Gäste vom SV Herbern alles andere als gut an. Bis zur 88. Minute hielt die Mannschaft von Trainer Holger Möllers die drei Punkte im Lindert in der Hand, dann zerstörte "Herbern-Schreck" Robin Przybilla die Hoffnung auf den Prestigesieg. In der Nachspielzeit hätte es dann sogar noch schlimmer kommen können.

Hätten die Hausherren in der 93. Minute ihre Großchance zum Siegtreffer genutzt, Herberns Coach wäre wohl vom Glauben abgefallen. "Aufgrund der zweiten Halbzeit hätte es hier nur einen Sieger geben müssen. Beim 2:2 waren wir aber einfach zu grün und zu lieb." Statt das taktische Foul zu ziehen, ließen die Herberner einen Ball hinter die Kette zu, Przybilla war auf und davon - 2:2 (88.)! Zuvor - und speziell in der zweiten Halbzeit - hatte Möllers die reifere Spielanlage bei seinem Team gesehen.

Traumstart

Schon nach fünf Minuten freute sich der SVH über einen Traumstart. Einen Schuss von Simon Mors lenkte WSC-Keeper Sebastian Treppe noch an den Pfosten, im Nachsetzen war dann aber Sebastian Schütte da (0:1/5.). Die Gäste waren gut im Passspiel und in den Zweikämpfen, ehe ihnen Przybilla mit einem abgefälschten Schuss zum 1:1 (29.) den Stecker zog. Bis zur Pause übernahm nun die Truppe von Lars Müller das Kommando.

In der Kabine stellte Möllers sein System um, swichte vom 4-3-3 zu einem 4-4-2, um die starke linke Seite von Werne lahm zu legen. Das klappte prima, und nach 78 Minuten schien alles gut zu werden aus Sicht der Gäste. Whitson Fereira schnappte sich die Murmel im Mittelfeld, gewann das entscheidende Eins-gegen-Eins-Duell und traf traumhaft schön zum 1:2. Dabei sollte es aber nicht bleiben...

Werner SC - SV Herbern     2:2 (1:1)
0:1 Schütte (5.), 1:1 Przybilla (29.),
1:2 Withson (78.), 2:2 Przybilla (88.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Horstmar verzichtet auf die Bezirksliga
» [mehr...] (1.322 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.163 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anstoß - Horstmars Entscheidung ist bitter, aber alternativlos
» [mehr...] (1.010 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Lakenbrinks kurzer Weg in die Schöneflieth
» [mehr...] (870 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Altenrheine - Arminia Ibbenbüren 3:1
» [mehr...] (798 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle