Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Tobias Klostermanns linker Huf ist sicherlich kein ganz so verkehrter. Ab dem kommenden Sommer hilft er dem SV Mesum weiter.

Diebische Freude über Tobias Klostermann


von Fabian Renger

(31.01.20) Hartnäckigkeit zahlt sich manchmal aus. Bereits im Vorjahr war der SV Mesum um Sportleiter Michael Gordalla drauf und dran, sich die Dienste von Tobias Klostermann zu sichern. Doch der ist Recker Bursche durch und durch und sagte ab, blieb lieber beim TuS. Jetzt, mit einem Jahr Verspätung, hat Gordalla ihn aber endlich: Den, wie er sich hat sagen lassen, besten Linksfuß der Bezirksliga.

"Unser Puzzleteil, das für die linke Außenbahn noch gefehlt hat", freut sich Mesums Sportleiter diebisch über die Zusage des TuS-Kickers. Im Sommer wird der beim SVM heimisch. Bislang hatte dort vorwiegend Tobias Göttlich diese Seite beackert oder auch ein Luca Schweder, den Gordalla aber eher in der Innenverteidigung sieht. Ab Sommer 2020 haben sie nun aber jemanden im Hassenbrock, der die Linie rauf und runter gehen kann. "Und auch ein top Typ, der am Tisch gut rüber kommt", ergänzt Gordalla.

"Gute Basis": 17 Zusagen

Wie gesagt: Diebische Freude über diese Verpflichtung des 22-Jährigen ist zu spüren. Genauso wie über die Kaderplanung im Allgemeinen. "Wir haben jetzt eine gute Basis", sagt Gordalla. 17 Zusagen sind im Sack, auch Kapitän Guido Göcke bleibt allerlei Spekulationen zum Trotz dem Hassenbrock erhalten. Aus dem jetzigen Kader haben so gut wie alle zugesagt. Einzig hinter den Namen Dominic Schmidt und Merlin Schütte stehen aus unterschiedlichen Gründen noch Fragezeichen.

Was auch Fakt ist: Michael Egbers, derzeit wegen eines Kreuzbandrisses außer Gefecht gesetzt, wird seine Laufbahn beenden. Fabian Golz verließ den SVM ja bereits in der Winterpause Richtung Altenrheine. Gesucht wird aber noch in vorderster Front. "Eine Ergänzung und weitere Option neben Felix Kamphues", so Gordalla. Kamphues ist zwar eine durchaus talentierte Angriffs-Aktie für die Zukunft, aber eben erst 20 Jahre jung. Sonst sei der SVM, der ja in der kommenden Saison von Thomas Feldkämper und Benjamin Brinkmann trainiert wird, ganz gut aufgestellt, findet der Sportleiter.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: DFB passt Spielordnung an
» [mehr...] (932 Klicks)
2 Querpass: Die Leidenszeit von Vanessa Arlt endet
» [mehr...] (788 Klicks)
3 Querpass: Das Warten geht weiter
» [mehr...] (683 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Hauenhorst vermeldet erste Neuzugänge
» [mehr...] (628 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Anschwitz History - TuS Hiltrup gegen 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (593 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle