Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Whitson (r.) schmeißt sich kommende Saison für Westfalia Kinderhaus in die Bälle.

Whitson bringt Westfalia Erfahrung 


von Fabian Renger

(30.06.20) Sapperlot! Da flattert Neu-Westfalenligist Westfalia Kinderhaus aber zum Ende der Wechselfrist noch ein ganz schön dicker Name ins Haus. Whitson kommt vom SV Herbern! Trainer Marcel Pielage freut sich schon ziemlich. "Er ist ein Spielertyp, den wir so noch nicht haben", sagt der Coach über den technisch versierten und sich gleichzeitig in der Box heimisch fühlenden Offensivmann.

"Er kann der Mannschaft auch gut helfen, wenn es körperlich in der Westfalenliga richtig zur Sache geht", weist Pielage auf Whitsons Durchsetzungsvermögen hin. Nicht gänzlich unwichtig ist auch dies hier:"Torgefährlich ist er auch noch und er ist ein netter Typ." Sieben Treffer gelangen Whitson in der Saison 2019/20, in der Vorsaison waren es 19. Ein weiterer Vorteil: Die junge Kinderhauser Kombo - laut Pielage lag der Altersschnitt vor Whitson bei rund 22 Jahren - bekommt durch den 31-Jährigen obendrein eine Menge Erfahrung. Vor seiner Zeit in Herbern kickte der Brasilianer unter anderem in Drensteinfurt und in Hiltrup. In Kinderhaus ersetzt er den nach Norddeutschland wechselnden Corvin Behrens.

Ein Amerikaner für die Offensive

Froh ist Pielage auch über den Amerikaner Öffnet externen Link in neuem FensterCody Clifford Sweatte. Der wurde im Januar 1996 geboren und verbrachte bereits vor ein paar Jahren einige Zeit in Münster. Damals spielte er bei Preußens U19. Jetzt ist er aufgrund seines Studiums zurück und spielt bei der Westfalia für ein Jährchen mit. "Ich finde ihn super von seiner Art, Fußball zu spielen", lobt Pielage. Sweatte ist jemand für den offensiven Flügel. Bekannt ist er von seiner ersten Zeit in Münster unter anderem mit den Westfalia-Kickern Leon Schwarzer oder Leon Niehues.

Übrigens: Simon Winter beendet seine Laufbahn vorerst. Das verwundert. Der Junge ist erst 21 Jahre jung. Aber alte Verletzungen am Fußgelenk machen es vorerst unmöglich, dass er weiter kickt. Pielage findet's sehr, sehr schade und kommentiert:"Er war für sein Alter schon sehr abgezockt und auch als Typ sehr wichtig für die Mannschaft." 

----------------------------------

Am 30. Juni endet die Wechselfrist für Amateurfußballer - auch in Corona-Zeiten. Wir werden wie gewohnt die Zu- und Abgänge aller Teams für euch zusammentragen und auf Heimspiel-online veröffentlichen.

News



Top-Klicker der Kreise
1Krombacher-Pokal MS 2023/24: SV Mauritz - SC Münster 08 16:15 n.E.
(1248 Klicks)
2Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1057 Klicks)
3Kreisliga B1 TE: Dreierwaldes Familie wächst weiter
(569 Klicks)
4Handball-Münsterlandklasse: Quickies, der 22. Spieltag
(263 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(213 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (1.025 Klicks)
2 Landesliga 4: Matteo Schultewolter zieht's zum FC Epe
» [mehr...] (644 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (640 Klicks)
4 Landesliga 4: Michel Schrick wechselt zu Borussia Münster
» [mehr...] (572 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 25. Spieltag
» [mehr...] (488 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle