Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Gute Phasen, schlechte Phasen


Von Fabian Renger

(27.10.19) Das musste nicht sein. Einen katastrophalen Auftritt legte der TuS Altenberge beim TuS Wiescherhöfen beileibe nicht an den Tag. Schlecht spielte er eigentlich auch keineswegs. Aber er gab Rätsel auf. Eine Menge Rätsel. 1:2 (0:1) verlor die Mannschaft von Coach André Rodine. Und der fragte sich nachher ebenfalls: Warum kam das so?

Gute Frage. Damit war er nicht alleine. In den ersten 20 Minuten beider Hälften machten es seine Männer ganz gut. "Ordentlich, aber nicht super gut", schränkte Rodine zwar ein, aber immerhin. Das ist doch was, es gibt schlimmere Adjektive als ordentlich. Woran lag es, dass die Mannschaft sich jeweils nach gutem Beginn eine Bude fiel? Ganz einfach: Am körperlichen Einsatz und an einem ziemlich fehlerbehafteten Passspiel. "Wir haben Dinge nicht weiter gemacht, die funktioniert haben, und unmögliche Dinge gespielt", erzählte Rodine.

Irgendwann vom Weg abgedriftet

Anfänglich sah das gut aus. Doch in Führung gingen bloß die Hausherren: Jannis Ritter traf nach 34 Minuten. Auch aus dem Kabinentrakt kamen die Altenberger wieder mit einer Portion Mumm. Dennis Behn wurde vertikal tief geschickt von Steffen Exner und dieser Dennis Behn hat einfach einen Lauf - 1:1 (50.). Altenberge war nun dran, hatte Lust auf mehr, auf die Führung, die lag auch in der Luft. Doch: Jannick Hagedorn, Felix Risau, nochmals Dennis Behn. Allesamt vergaben. Nach und nach kamen die Gäste allerdings vom rechten Weg ab.

Von einem Abbau der Leistung wollte Rodine nicht sprechen. "Wir haben uns die Phasen, in denen wir überlegen waren, zu leicht nehmen lassen", erklärte er. "Warum auch immer." Eben, weil seine Jungs nicht mehr den straighten Weg suchten, sondern Unerklärliches fabrizierten. Und schließlich ein passendes Gegentor kassierten. "Fast schon Slapstick", kommentierte Rodine. Isam El Aallali wird an den Bauch angeschossen und die Murmel kullert ins Ziel zum 2:1-Siegtreffer der Heim-Elf (78.). Der Todesstoß.

TuS Wiescherhöfen - TuS Altenberge 2:1 (1:0)
1:0 Ritter (34.), 1:1 D. Behn (50.)
2:1 El Aallali (78.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Duo als Gadomski-Nachfolger
» [mehr...] (1.882 Klicks)
2 Querpass: Keine Freundschaftsspiele bis September?
» [mehr...] (1.355 Klicks)
3 Querpass: Ex-Nullachter Yannick Albrecht wechselt nach Hamburg
» [mehr...] (834 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Markus Heckmann spricht über seinen Wechsel nach Emsdetten
» [mehr...] (690 Klicks)
5 Landesliga 4: Hagedorn kann auch genießen
» [mehr...] (553 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle