Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

Landesliga 4

Benjamin Siegert cyz

„Dafür gab’s noch nie drei Punkte“


Von Jakob Schulze Pals

(06.08.21) Saisonvorbereitungen sind grundsätzlich ein schmaler Grat zwischen lockerleichten Freundschaftsspielen, in denen es theoretisch um nichts geht, und einer gewissenhaften Grundsteinlegung für eine möglichst erfolgreiche Spielzeit. Das erfährt auch Benjamin Siegert, Übungsleiter des SV Herbern, gerade wieder. Der Ex-Profikicker ist einerseits mit den bisher sieben Auftritten seiner blau-gelben Mannen noch nicht wirklich zufrieden, andererseits weiß er auch: „Für Testspiele gab’s noch nie drei Punkte.“

Dabei ist der Landesligist von Dauerurlaubern oder -verletzten bisher verschont geblieben. Trotzdem ist noch mächtig Sand im Getriebe, wenngleich die Testspielgegner glorreiche Namen wie TuS Hiltrup oder Münster 08 trugen. Siegert lässt sich davon sowieso nicht beeindrucken. Schließlich ist er gerade dabei, seiner Mannschaft ein weiteres Spielsystem zu implementieren. Bisher spielte Herbern in einem klassischen 4-2-3-1-System, aber Siegert will in der neuen Saison variabler sein und auch mal auf ein 4-1-4-1 oder ein 4-3-3 zurückgreifen können. „Wir haben durchaus viel ausprobiert und einige Abläufe haben da noch nicht so recht gesessen.“

Defensive bereitet noch Sorgen

Mit Ausreden will sich der Trainer, der in seine zweite Spielzeit geht, aber nicht aus der Affäre ziehen. Er weiß, dass seine Truppe vor allem in der Defensive noch zulegen muss. Satte 19 Gegentore fingen sich die Blau-Gelben bisher und damit knapp drei pro Spiel. Erfreulich verläuft dagegen die Eingliederung der Neuzugänge, die fast alle vom FC Nordkirchen kamen.

Für Siegert kommt das wenig überraschend. „Wir haben bei den Verpflichtungen darauf geachtet, dass die Spieler zu unserem Verein und der angepeilten Spielphilosophie passen. Unnötig lange Eingewöhnungszeiten können wir nicht gebrauchen. Ich würde sagen, wir haben einfach im Vorfeld unsere Hausaufgaben gemacht, in dem wir gut gescoutet haben.“ Stürmer Daniel Krüger, schon in Nordkirchen mit herzerwärmenden Torquoten aufgefallen, hat in seinen ersten zwei Partien in neuer Arbeitskluft gleich vier Mal genetzt.

Zielsetzung bleibt herrlich unkonkret

Siegert darf auf dem Cheftrainerposten derweil noch immer als Novize bezeichnet werden. Zwar hat er formal schon eine Saison hinter sich, faktisch waren es allerdings nur ein paar Partien. Trotzdem konnte er aus der Vorbereitung zur vergangenen Spielzeit etwas mitnehmen. „Ich habe verstanden, dass man einzelne Spieler unterschiedlich anpacken muss. Ich denke, mein Team und ich haben da mittlerweile eine ganz gute Mischung aus klaren Vorgaben und Freiheiten gefunden, die wir den Jungs einräumen.“

Bei der Frage zu den Zielsetzungen seines Vereins hält sich der 40-Jährige allerdings bedeckt. Attraktiv wolle man spielen und für Furore sorgen und das Umfeld begeistern. Für den Aufstieg und die Westfalenliga sei sein Team allerdings nicht gewappnet. Unter die ersten sieben wolle man kommen. Die Floskel „mal schauen“ wird in diesem Kontext ganz gerne genutzt.

Das Auftaktprogramm des SVH hat es ohnehin in sich. Im Kreispokal wartet mit dem SC Greven 09 ein außerordentlich starker Bezirksligist und in der Liga steht am ersten Spieltag das Duell mit Aufstiegsaspirant IG Bönen auf dem Programm. „Das ist ein absoluter Hammerauftakt, das wissen wir. Mich würde übrigens mal interessieren, wie solche Spielpläne zustande kommen. Aber ganz ehrlich, ich freue mich riesig darauf.“ Da geht’s dann endlich wieder um Punkte und im besten Fall sogar um drei. 



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - BW Aasee 4:0
» [mehr...] (548 Klicks)
2 Westfalenpokal: SC Greven 09 - SpVgg Vreden 1:8
» [mehr...] (509 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 8. Spieltag
» [mehr...] (478 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SV Mesum II - SV Bösensell 1:2
» [mehr...] (443 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Henning Dirks wechselt sofort zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (380 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle