Suchbegriff:
  • LL 4
  • Spielplan
  • Tabelle

SCA bohrt dickes Brett in Borken


Von Jakob Schulze Pals

(14.08.22) Marc Wiethölter, Trainer des SC Altenrheine, war in Redelaune nach dem hart erkämpften 2:3 (2:2)-Auswärtserfolg seiner Mannschaft zum Saisonauftakt bei der SG Borken. "Die Mannschaft hat sich heute für sechs Wochen harte Arbeit belohnt. Wenn wir so spielen, dann können wir jeden Gegner ärgern. Das war heute ein dickes Brett, das wir bohren mussten. Aber ich glaube, dass wir am Ende einfach mehr Körner hatten und uns den Sieg dementsprechend auch verdient haben."

Beide Mannschaften gönnten sich bei 33 Grad in der Netgo-Arena nur wenig Zeit zum Akklimatisieren. Altenrheine schaffte es zu Beginn der Partie nicht, das Geschehen unter Kontrolle zu bekommen. Immer wieder schlichen sich Ungenauigkeiten und Stockfehler bei den Gästen ein. Eine Schwäche, die die Hausherren früh zu nutzen wussten. Nach gut einer Viertelstunde verlor der SCA im eigenen Angriff den Ball und schon rollte der Konter der SG. Nach einem tiefen Ball wartete Torjäger Bastian Bone im Strafraum auf die Flanke, bekam sie und drückte das Leder zur Führung in die Maschen – 1:0 (18.).

Doch Altenrheine zeigte sich davon nur wenig beeindruckt. Sekunden nach dem Rückstand fand Jens Loerakker mit seinem Zuspiel Vadim Schmidt, der auf Thorben Kortenhorn ablegte und dieser schlenzte das Spielgerät zum Ausgleich ins lange Eck (19.). Zwei Minuten später auf der anderen Seite. Ballverlust SCA, Konter Borken, Flanke Kevin Giesen, Kopfball Raphael Niehoff. Zack, wieder 2:1. „Borken hat immer darauf gelauert, mit tiefen Bällen ihre schnellen Außen eingesetzt zu bekommen und wir haben sie zu oft dazu eingeladen. Wir haben uns auswärts auskontern lassen, das darf eigentlich nicht passieren,“ monierte Wiethölter. 

Seine Mannschaft kam jedoch noch vor dem Seitenwechsel zurück. Der auffällige Loerakker, der später wegen Kreislaufproblemen ausgewechselt werden musste, fand mit seiner Hereingabe den Kopf von Yannik Langner, der zum erneuten Ausgleich einnickte – 2:2 (28.). Und dem SCA bot sich gar noch die Chance auf die erstmalige Führung, doch Vadim Schmidt blieb im Duell mit Borkens Keeper Andre Späker nur zweiter Sieger. Im zweiten Durchgang bekamen die Gäste die Veranstaltung dann zusehends besser in den Griff. Die Innenverteidiger Mario Brinkmann und Max Stermann fanden im Aufbauspiel immer wieder kluge Lösungen und leiteten so gefällige Kombinationen ein. Im Gegenzug stand man hinten kompakt. Borken besaß in Halbzeit zwei keine echte Torchance mehr. 

So war der schlussendliche Treffer zum 2:3 durch Neuzugang Tom Bovenschulte, der nach feiner Vorarbeit von Schmidt vor dem Kasten cool blieb, nur folgerichtig. "Ich glaube, was heute entscheidend war ist, dass wir stabil geblieben. Nach den Rückständen haben wir weiter gemacht, an uns geglaubt und nicht kopflos agiert. Das war heute einfach eine reife Leistung," lobte Wiethölter nach Spielschluss sein Team. Allerdings hatte der Sieg auch seine Kosten. Spielgestalter Nick Petlach musste nach einer knappen Stunde wegen einer Muskelverletzung raus.                  

SG Borken – SC Altenrheine      2:3 (2:2)
1:0 Bone (18.), 1:1 Kortenhorn (19.),
2:1 Niehoff (21.), 2:2 Langner (28.),
2:3 Bovenschulte (81.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: TuS Laer und Raphael Palm trennen sich in der Winterpause
(878 Klicks)
2Kreisliga A TE: Michael Pötter übernimmt Arminia Ibbenbüren ab dem 1. Januar
(678 Klicks)
3Querpass: Vereinssterben geht alle an
(439 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Anschwitzen, der 7. Spieltag
(218 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, 15. Spieltag
(129 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: SV Mesum verlängert mit Marcel Langenstroer
» [mehr...] (652 Klicks)
2 Bezirksliga 12: "Reese" geht beim SV Burgsteinfurt ins achte Jahr
» [mehr...] (602 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 15. Spieltag
» [mehr...] (516 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Jens Niehues wird ab dem Sommer wieder Cheftrainer von GW Nottuln
» [mehr...] (504 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Borussia Münster - BW Aasee 10:0
» [mehr...] (470 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle