Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle
Ismail Budak versucht sein Glück beim FC Eintracht Rheine in der Oberliga.

Ismail Budak: Über Trabzonspor zum FCE Rheine


von Christian Lehmann

(18.12.14) Ismail Budak blickt mit seinen 22 Jahren auf eine bewegte Spielerlaufbahn zurück. Nach einem kurzen Intermezzo beim türkischen Erstligisten Trabzonspor kehrte der Stürmer zu Saisonbeginn in seine Heimat Telgte zurück und wurde nun bis zum Saisonende vom Oberligisten FC Eintracht Rheine verpflichtet. Der Verein aus der Emsstadt sah in der Offensive Handlungbedarf, da Christian Bußmann jüngst um Vertragsauflösung gebeten hatte (wir berichteten).

Budak ist Rechtsfuß und gelernter Zehner, aber im Offensivbereich flexibel einsetzbar. "Ich glaube, dass ich ihn auch ganz vorne reinwerfen kann", freut sich Trainer Uwe Laurenz über die zusätzliche Option. Nach dem 30. Juni wollen dann beide Seiten entscheiden, ob es weitergeht. Laurenz: "Wir werden sehen, ob er seine Profi-Karriere weiter vorantreiben will." Obwohl er über eine gute fußballerische Ausbildung verfügt, hat Budak aktuell ein großes Manko. Ihm fehlt die Wettkampfpraxis.

Hoffnung auf Profikarriere

Während der gesamten Hinrunde hielt sich Budak, der in der Jugend für die SG Telgte, RW Ahlen, Arminia Bielefeld und den VfL Osnabrück gegen den Ball getreten hatte, beim münsterschen A-Ligisten SC Reckenfeld fit. Ein halbes Jahr zuvor war er mit der Hoffnung auf eine Profikarriere vom Regionalligisten SC Verl nach Trabzonspor gewechselt, das zu diesem Zeitpunkt von Hami Mandirali, in Deutschland bekannt aus seiner Zeit beim FC Schalke 04, trainiert wurde. Nach dessen Entlassung übernahm Vahid Halihodzic, der im Sommer noch die algerische Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft gecoacht hatte. Unter dem neuen Trainer fand Budak keine Berücksichtigung mehr und wurde aussortiert.

In Reckenfeld wurde Budak, dessen Marktwert laut transfermarkt.de auf 25.000 Euro beziffert wird, dann von Trainer Metin Tüfekci aufgenommen, der seine Kontakte zu seinem Ex-Klub spielen ließ und Laurenz den Spieler empfahl. Im Probetraining wusste dieser dann zu überzeugen. "Das ist ein sehr guter Verein für Isi. Er muss jetzt aber erstmal wieder richtig reinkommen", sagt Tüfekci.

 "Ich will dieser guten und jungen Mannschaft helfen, so erfolgreich wie möglich zu sein. Der Verein und der Trainer haben einen guten Ruf, deshalb reizt mich der Wechsel nach Rheine sehr", wird Budak auf der vereinseigenen Homepage des FC Eintracht Rheine zitiert.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
(755 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
(524 Klicks)
3Kreisliga A ST: Marvin Bingold kehrt zum 1. FC Nordwalde zurück
(440 Klicks)
4Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(247 Klicks)
5Handball-MSL-Liga: SGH Steinfurt - Friesen Telgte 28:33
(188 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (676 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (603 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (571 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (566 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Zwei weitere Youngster steigen auf beim 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (486 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 19    63:21 51  
2    SV Mauritz 06 18    75:13 49  
3    SG Sendenhorst 18    49:14 46  
4    VfL Billerbeck 19    48:18 46  
5    FC Nordwalde 18    58:18 45  

» Zur kompletten Tabelle