Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle
Jörg Husmann (l.) traf in den letzten beiden Spielen für den SuS Neuenkirchen, trotzdem ging sein Team zweimal leer aus.

Anschwitzen: Sehnsucht nach sonnigen Zeiten


Von Christian Lehmann

(09.04.15) Was lässt die Oberliga-Vertreter aus dem Heimspiel-Land hoffen, dass nach dem ernüchternden vergangenen Wochenende nun wieder sonnigere Zeiten folgen? Abgesehen vom Wetterbericht nicht viel. Ja, der SuS Neuenkirchen war mal als heimstark bekannt. Und ja, der FC Eintracht Rheine hat in dieser Spielzeit gegen die Teams aus dem oberen Drittel oft gut ausgesehen. Aber mal ehrlich, wer tippt denn auf einen Erfolg des FCE in Beckum? Oder einen Sieg des SuS gegen Tabellenführer Erndtebrück? Die Antwort: Heimspiel!


SC Roland Beckum - FC Eintracht Rheine     (Samstag, 15 Uhr)
Bereits am Samstag zur "Prime Time" empfängt der SC Roland den FCE zum Tanz an der Vorhelmer Straße. Seit dem Weggang von Trainer Ismail Atalan im Winter stottert der Beckumer Motor, unter Trainer Musemestre Bamba sind die Roländer das zweitschwächste Rückrundenteam. Kurios: Der SCR hat daheim ebenso viele Tore geschossen wie auswärts (17), dabei aber deutlich mehr Punkte geholt. Die Gäste um Coach Uwe Laurenz haben sich inzwischen im grauen Mittelmaß eingenistet. Der Tabellenneunte muss aber zumindest mit einem halben Auge noch nach unten schielen, zumal im Keller aktuell die Schwarte kracht. Gegen RW Ahlen reichte dem FCE eine couragierte kämpferische Leistung nicht zu einem Punktgewinn. Die maue Auswärtsbilanz der Rheinenser gibt für die Partie in Beckum auch nicht gerade Anlass zu überhöhtem Optimismus. Der 2:1-Hinspielsieg durch den Last-Minute-Treffer von Omar Guetat schon eher.
Opens internal link in current windowHinspiel: 2:1 für den FCE.
Heimspiel-Tipp: Die Eintracht zeigt diesmal wieder ihre Schokoladenseite und nimmt drei Punkte mit in die Emsstadt - 1:3.

SuS Neuenkirchen - TuS Erndtebrück     (Sonntag, 15 Uhr)
Eigentlich ist die Form des SuS Neuenkirchen in den letzten Wochen gar nicht so schlecht. Die Ergebnisse sprechen allerdings eine andere Sprache. Die Mannschaft von Tobias Wehmschulte und Stefan Rother ließ sich zuletzt gegen Ennepetal und Hamm aufgrund unnötiger, naiver Fehler eine 2:1-Führung spät noch abjagen und ging zweimal in Serie leer aus. Erndtebrück hingegen gewann die letzten vier Partien in Serie und sprang zuletzt sogar vorläufig auf Rang eins. Die Haarweg-Kicker wollen zurück zu der Heimstärke finden, die sie noch in der Vorsaison ausgezeichnet hatte. Dabei hoffen sie gegen den Ligaprimus auf einen ähnlichen Coup wie vor knapp zwei Wochen bei RW Ahlen. In der Hinrunde verloren die Neuenkirchener deutlich, verkauften sich dabei aber über weite Strecken durchaus teuer.
Opens internal link in current windowHinspiel: 4:0 für Erndtebrück.
Heimspiel-Tipp: Der SuS steckt voller Überraschungen - 3:1-Heimsieg.



Top-Klicker der Kreise
1Aufstiegsrelegation: SC Sprakel - VfL Wolbeck II 4:3
(794 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: FSV Ochtrup - 1. FC Nordwalde 0:2
(705 Klicks)
3Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(338 Klicks)
4Handball-Landesliga 2: Uwe Landau übernimmt den SC Münster 08
(307 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Mahmoud Abdul-Latif ein letztes Mal im Interview
(172 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (2.330 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (886 Klicks)
3 Heimspiel-Podcast mit Frank Wegener, Marc Wiethölter, Patrick Wensing und Yannick Bauer
» [mehr...] (737 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Umut Berke wechselt zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (733 Klicks)
5 Anstoß: Bitte mehr davon auch in der neuen Saison
» [mehr...] (668 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle