Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Keine Punkte im Traditionsduell


von Nils Tyczewski

(06.03.16) Nichts zu holen gab's für Eintracht Rheine im Erkenschwicker Stimbergstadion. Das Endergebnis von 4:0 klingt allerdings bedeutend klarer, als die Partie tatsächlich war. Nach dem frühen 0:1 durch Deniz Batmann spielte der FCE gut mit. Spielentschiedend war das zweite Gegentor nach einer guten Stunde. Danach mussten die Gäste ihr Konzept ändern. Erkenschwick bekam Raum zum kontern und erhöhte in den letzten Minuten der Partie auf 4:0.

Die Hausherren setzten vom Anpfiff an auf lange Bälle und überließen dem FCE das Mittelfeld. Daraus konnte Rheine aber während der kompletten Spielzeit keinen richtigen Nutzen ziehen. "Wir kamen eigentlich nie für ein Tor in Frage", konstatierte Co-Trainer Marcel Langenstroer nach dem Schlusspfiff.

Das 0:1 fiel unglücklich: FCE-Kapitän Emanuel Beckmann-Smith wollte im Duell mit Philipp Rosenkranz klären, köpfte den Ball aber genau vor die Füße von Deniz Batman. Erkenschwicks Zehner ging volles Risiko und jagte den Ball volley in die Maschen (9.). Danach entwickelte sich eine zähe Partie, in der Rheine zwar die größeren Spielanteile hatte und bis zum 16er auch gefällig kombinierte. Im letzten Drittel des Feldes fehlten dem FCE aber häufig die Ideen. Auch über die Außenbahnen ging zu wenig.

Nach einer guten Stunde erzielte Erkenschwicks Stefan Oerterer dann mit seinem 13. Saisontor das 2:0 (62.). Als Davide Basile sechs Minuten vor dem Abpfiff den dritten Treffer nachlegte, war die Entscheidung gefallen (84.). Kurz vor Toreschluss durfte Oerterer sein Torekonto dann nochmal aufstocken. Schiri Felix Weller gab nach einem Einsatz von FCE-Schnapper Nils Wiedenhöft Elfmeter, den der Bomber mit der Rückennummer 14 sicher verwandelte (90.).

"Das war ein gebrauchter Tag für uns", fand Rheines Co-Trainer Langenstroer. "Wenn wir hier 0:1 verlieren, okay. Aber 0:4 ist dann doch ein bisschen hoch."

Spvgg Erkenschwick - Eintracht Rheine     4:0 (1:0)
1:0 Batman (9.), 2:0 Oerterer (62.),
3:0 Basile (84.), 4:0 Oerterer (90./FE)



Top-Klicker der Kreise
1Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(574 Klicks)
2Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
(526 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(521 Klicks)
4Kreisliga A1 MS: Yannick Niehues wechselt zum SV Mauritz - seine neuen Trainer kennt er schon
(367 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(116 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (1.495 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.302 Klicks)
3 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (938 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Patrick Heeke wechselt zu Teuto Riesenbeck
» [mehr...] (608 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (535 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle