Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen - Anschwitzen

Nach drei Niederlagen wollen Mirko Husmann (r.) und seine Neuekirchener wieder punkten. Gegner ist am Sonntag Gütersloh. Omar Guetat (l.) und der FCE reisen nach Paderborn.

Konträre Tendenzen


von Lars Johann-Krone

(13.10.16) Die Tendenzen sind völlig konträr. Während SuS Neuenkirchen zuletzt dreimal verlor und in der Oberliga-Tabelle auf Rang 15 abrutschte, läuft es beim FC Eintracht Rheine. 16 Punkte hat das Team und ist Tabellenvierter. Diesen Abstand möchten die Neuenkirchener nicht größer werden lassen und wollen sich im Heimspiel gegen den FC Gütersloh aus ihrer Krise befreien. Rheine spielt bei der U21 des SC Paderborn.


SuS Neuenkirchen – FC Gütersloh (Sonntag, 15 Uhr)
Die Neuenkirchener waren in der vergangenen Woche im Westfalenpokal unterwegs. 5:0 gewannen sie beim SV Wanne. Man könnte meinen, sie hätten sich Selbstvertrauen geholt. Ganz so sieht SuS-Coach Tobias Wehmschulte das jedoch nicht: „Das war eine klare Geschichte und zumindest eine gute Abwechslung. Ob wir uns Selbstvertrauen geholt haben, weiß ich nicht. Dafür war es zu eindeutig.“


Neuenkirchens Trainer betont allerdings, dass seine Mannschaft während der vergangenen Spiele keinesfalls die schlechtere gewesen sei. Als Beispiel nennt er das Match gegen Hassel. „Wir waren das bessere Team, haben aber Pech gehabt im Abschluss“, so Wehmschulte. Kein Wunder also, dass der Trainer betont, dass im Umfeld und auch während des Trainings keine Unruhe aufkomme.

Zweikämpfe sind der Schlüssel


Wehmschulte und seine Neuenkirchener erwarten am Sonntag einen Gegner, der über die Aggressivität in seine Spiele findet. „Die haben vor allem hinten großgewachsene Spieler. Da müssen wir über die Zweikämpfe gegenhalten“, so Wehmschulte. Ein prädestinierter Kandidat für solche Aufträge wäre Daniel Seidel. Der Stürmer wird am Sonntag allerdings aus privaten Gründen fehlen.
Heimspiel-Tipp: Auch ohne Seidel bietet Neuenkirchen ansehnlichen Fußball. Diesmal gelingt es auch, den Ball im Kasten des Gegners unterzubringen. SuS gewinnt mit 2:1.


SC Paderborn U21 – FC Eintracht Rheine (Sonntag, 15 Uhr)
Gibt es Unterstützung aus der Drittliga-Mannschaft, oder keine? Diese Frage stellen sich im Vorfeld der Spiele gegen den SC Paderborn II viele Trainer. Auch Uwe Laurenz, Coach des FCE. Wie auch immer. Der FCE ist der Favorit in dieser Partie, schließlich hat er die deutlich bessere Bilanz. Paderborn kommt erst auf einen Sieg und sechs Zähler.


„Du kannst besser ein Derby oder ein Spiel gegen ein Topteam haben. Da sind die Spieler automatisch motiviert“, meint Laurenz.“Wir müssen allerdings sehr aufpassen. Paderborn verfügt über eine laufstarke und technisch gut ausgebildete Mannschaft.“

Torwartfrage noch unbeantwortet


 

Laurenz muss auf erfahrene Spieler wie Philipp Brüggemeyer und Emanuel Beckmann-Smith verzichten. Witali Ganske ist angeschlagen. Die Torwartfrage konnte der FCE-Trainer am Donnerstag noch nicht beantworten. Zuletzt wechselte er immer wieder, stellte entsprechend der Anforderungen des nächsten Gegners auf. Gegen Kaan-Marienborn (0:0) hütete Andre Wiesch das Tor, eine Woche zuvor gegen den FC Brünninghausen (3:1) trug Nils Wiedenhöft das Torwart-Trikot. „Es sind beides gute Torhüter. Sie müssen ihre Leistung allerdings auch immer wieder abrufen“, so Laurenz.
Heimspiel-Tipp: Mit einem Zähler kommen die Rheinenser aus Ostwestfalen heim. 1:1 endet die Partie.

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(579 Klicks)
2Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
(526 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(521 Klicks)
4Kreisliga A1 MS: Yannick Niehues wechselt zum SV Mauritz - seine neuen Trainer kennt er schon
(367 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(116 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (1.496 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.302 Klicks)
3 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (939 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Patrick Heeke wechselt zu Teuto Riesenbeck
» [mehr...] (608 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (535 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle