Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Daniel Seidel (l.) hatte eine große Kopfballchance, blieb im Spiel gegen Paderborn ohne Tor.

Immerhin der späte Ausgleich


von Lars Johann-Krone

(18.12.16) Zwiegespalten gehen die Fußballer des SuS Neuenkirchen in die Winterpause. Einerseits war das 1:1 im Oberliga-Spiel gegen den SC Paderborn II zu wenig, zum anderen war der Punktgewinn glücklich, weil er so spät zustande kam.

87 Mintuen waren schon gespielt, und die Neuenkirchener hechelten immer noch dem 0:1-Rückstand hinterher, den sie sich in der ersten Hälfte eingefangen hatten. Nach einer Ecke in der 88. Minute flog das Leder dann Moritz Uphoff vor die Füße. Der nahm Maß und traf aus seiner Sicht die untere rechte Ecke des Paderborner Tores. "Das war hoch verdient", meinte Neuenkirchens Trainer Tobias Wehmschulte. "Selten habe ich ein Spiel erlebt, in dem wir so viele Chancen hatten, aber das Tor nicht getroffen haben."

SuS rennt 0:1 hinterher

Schon in der frühen Phase des Spiels hatte Bernd Schlüter nach einem Pass Malte Niewelers die Gelegenheit, die Hausherren in Führung zu bringen. Das Tor gelang allerdings den Gästen. "Wir haben ganz wenig zugelassen", meinte Wehmschulte, musste in der 17. Minute aber mit ansehen, wie Semir Saric für die Gäste das Tor traf. Diesem Rückstand lief das Team die ganze Zeit hinterher. Daniel Seidel scheiterte mit einer guten Kopfballchance, Malte Nieweler scheiterte auch nach Pass von Maik Osterhaus. Dominique Soethe, der glänzend aufgelegte Keeper der Gäste, machte aber alle Chancen zunichte. "Das war schon überragend, was er gehalten hat", lobte auch Wehmschulte.

Auch im zweiten Abschnitt waren die Neuenkirchener das überlegene Team, hatten mehr Ballbesitz. Mehr als der Ausgleich gelang dem SuS aber nicht. In der Tabelle hätte die Wehmschulte-Elf mit einem Sieg zwei Plätze auf Rang sechs gutmachen können. Mit dem Remis blieb es beim Sprung auf Rang sieben.

SuS Neuenkirchen - SC Paderborn II     1:1
0:1 Saric (17.), 1:1 Uphoff (88.)

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst holt sich Alex Bügener vom FCE
(1003 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: 1.FC Gievenbeck II - SV Mauritz 1:4
(533 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 23. Spieltag
(428 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(224 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Turo Darfeld trennt sich von Christoph Klaas
(177 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Die Kobbos regeln ein paar Personalien
» [mehr...] (954 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Das Funktionsteam des 1. FC Gievenbeck steht
» [mehr...] (667 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - Germania Horstmar 2:3
» [mehr...] (584 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Falke Saerbeck - Emsdetten 05 2:2
» [mehr...] (392 Klicks)
5 Landesliga 4: Anschwitzen, der 24. Spieltag
» [mehr...] (389 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 24    104:19 65  
2    Germ. Hauenhorst 24    78:25 63  
3    SG Sendenhorst 24    72:20 62  
4    VfB Alstätte 24    64:19 62  
5    FC Nordwalde 23    72:22 58  

» Zur kompletten Tabelle