Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle
Sofort Teamkollegen: Felix Frank (r.) und Timo Scherping.

Drei gehen, einer kommt


von Fabian Renger

(09.01.19) Personalverschiebungen beim FC Eintracht Rheine: Der zuletzt mit Schlagzeilen um sich schmeißende Oberligist hat ab der Rückrunde nicht nur einen Öffnet internen Link im aktuellen Fensterneuen Coach sowie einen Öffnet internen Link im aktuellen Fensterneuen Co-Trainer. Auch auf Spielerebene tut sich etwas beim Tabellen-14. Zwei Akteure gehen, einer kommt.

Wie die Öffnet externen Link in neuem FensterMünsterländische Volkszeitung berichtet, hat sich der FCE mit sofortiger Wirkung von Steffen Menke und Philipp Brüggemeyer getrennt. Für Menke war es ein kurzes Gastspiel am Delsen, er machte erst im Sommer 2018 vom SC Spelle-Venhaus rüber in die Emsstadt. Der 27-Jährige kann aus beruflichen Gründen den Aufwand Oberliga nicht mehr stemmen. Ebenso kurz war das Gastspiel von Joel Kiranyaz, 20-jähriger Tormann des FCE. Dieser verlässt den Club nun auch - auch er kam erst im vergangenen Sommer.

Brüggemeyer schon lange dabei

Erheblich länger agierte Brüggemeyer bei der Eintracht. Der 30-Jährige streifte sich erstmal 2008, damals noch unter Ullrich Peltner in der Westfalenliga, das Jersey des FCE über. Nach kurzen Zwischenstationen bei den SF Lotte und bei Preußen Münster kehrte der Innenverteidiger wieder an den Delsen zurück, ehe es ihn 2012 nach Rödinghausen verschlug. Auch dort blieb er nicht lange und kam im Sommer 2014 abermals zurück zur Eintracht, für die er insgesamt 129 Oberligaspiele absolvierte und achtmal ins gegnerische Gehäuse einnetzte.

Doch auch einen Zugang vermelden die Rheinenser. Öffnet externen Link in neuem FensterFelix Frank verstärkt den Club unverzüglich. Der 27-jährige Linksverteidiger kennt sich in der Oberliga bestens aus. Seit der Saison 2016/17 spielte er für die Hammer SpVg und kam dort auf 39 Einsätze (insgesamt 89 Oberligaspiele), zuvor war er für die SF Lotte und den SV Rödinghausen bereits in der Regionallige West aktiv. Ausgebildet wurde er in der Jugend des SC Preußen Münster, zwischenzeitlich lief er sogar für den FC Schalke 04 II oder auch Roland Beckum auf. FCE-Sportleiter Sebastian Kockmann erklärte den Wechsel Öffnet externen Link in neuem Fenstergegenüber der MV:"Er hat seinen Lebensmittelpunkt nach Ibbenbüren verlegt, ist Vater geworden und will hier in der Region Fußball spielen." Für eineinhalb Jahre habe Frank erst einmal zugesagt.

Westfalenliga 1



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(971 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
(552 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 18. Spieltag
(398 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Anschwitzen, der 17. Spieltag
(210 Klicks)
5Kreisliga A1 Ahaus-Coesfeld: Anschwitzen, der 18. Spieltag
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Niels Lautenbach und Arbnor Jashari wechseln zu Münster 08
» [mehr...] (788 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten holt das nächste Quartett aus Roxel
» [mehr...] (689 Klicks)
3 Landesliga 4: Tim Witthoff sucht sein Glück beim VfL Senden
» [mehr...] (670 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 18. Spieltag
» [mehr...] (614 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Münster 08 - Wacker Mecklenbeck 5:0
» [mehr...] (431 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 18    57:21 48  
2    SV Mauritz 06 17    72:11 46  
3    SG Sendenhorst 17    48:12 46  
4    VfL Billerbeck 18    46:18 43  
5    1. FC Gievenbeck II 17    62:13 42  

» Zur kompletten Tabelle