Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Immerhin steht das Trainerteam


von Fabian Renger

(28.04.21) "Wir sind auf Unterstützung angewiesen." Der Hilferuf von Dirk Rehbein, 1. Vorsitzender des RSV Meinerzhagen, aus der vergangenen Woche klang bitterlich. Aufgrund finanzieller Nöte stand und steht auch weiterhin der Verbleib in der Oberliga auf wackligen Füßen.(wir berichteten) Doch nun gibt's erste positive Signale, dass das Oberliga-Boot doch nicht kentern muss.

Cheftrainer Mutlu Demir wird den den Tabellensiebten der inzwischen eingestampften Spielzeit auch in 2021/22 antreiben. Kapitän Julian Jakobs schlüpft künftig in die Rolle des spielenden Co-Trainers, der bisherige Co Fisnik Zejnullahu übernimmt den Part des Teammanagers vom scheidenden Yalcin Akbal. "Wir haben finanzielle Zugeständnisse gemacht, ich erwarte, dass auch die Spieler dazu bereit sein werden. Wir wollen eine schlagkräftige Truppe aufs Feld bringen," wird Demir Öffnet externen Link in neuem Fensterauf der Vereinshomepage zitiert.

Die Spielergespräche seien bereits angelaufen, heißt es derweil beim Öffnet externen Link in neuem FensterPortal "come-on.de". Vielleicht könnte der eine oder andere grübelnde Akteur ja durch die Zusage des Dreigestirns überzeugt werden. Erfahrung haben die drei definitiv. Jakobs ist bereits seit 2017 im Verein, verfügt Öffnet externen Link in neuem Fensterüber 3.-Liga-Erfahrung (über 50 Spiele für Hansa Rostock). Mit ihm als Kapitano meisterte der RSV seitdem den direkten Durchmarsch von der Landes- bis in die Oberliga. Zejnullahu, bis 2020 noch als Aktiver, und Demir heuerten bereits vor der Saison 2015/16 an - damals war Meinerzhagen noch Bezirksligist.

Come-on.de: Sechsstellige Etat-Lücke

Rehbein klingt inzwischen etwas positiver gestimmt. "Der Anfang ist gemacht", sagt er auf der Club-Homepage, mahnt jedoch gleichzeitig: "Die schwierigste Phase liegt vielleicht aber sogar noch vor uns."  Laut "come-on.de" soll die Etat-Lücke immerhin knapp sechsstellig sein...

Unterstützung seitens der Anhänger ist dem Club in jedem Fall gewiss. So hat beispielsweise der Fanclub "RSV Fans on Tour" eine Sammelaktion gestartet, um den Club monetär unter die Arme zu greifen. Dabei geht's aber nicht ausschließlich um Spenden, sondern auch darum, dass Fans dem über längere Zeiträume als Sponsor unterstützen. Die ersten Spenden sollen laut einer Öffnet externen Link in neuem FensterRSV-Meldung bereits eingegangen sein.

Der Club ist bekanntermaßen der Heimatverein vom Ex-Bundesliga-Profi Nuri Sahin (heute Antalyaspor), der den Verein bis heute unterstützt. Inwieweit er dies weiter tut, war laut Öffnet externen Link in neuem Fenstereines WDR-Artikels der vergangenen Woche unklar.

Teamcheck Oberliga Westfalen



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
(755 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
(524 Klicks)
3Kreisliga A ST: Marvin Bingold kehrt zum 1. FC Nordwalde zurück
(440 Klicks)
4Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(247 Klicks)
5Handball-MSL-Liga: SGH Steinfurt - Friesen Telgte 28:33
(188 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (676 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (603 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (571 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (566 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Zwei weitere Youngster steigen auf beim 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (486 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 19    63:21 51  
2    SV Mauritz 06 18    75:13 49  
3    SG Sendenhorst 18    49:14 46  
4    VfL Billerbeck 19    48:18 46  
5    FC Nordwalde 18    58:18 45  

» Zur kompletten Tabelle