Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Leistungsträger mit guten Haltungsnoten


von Jakob Schulze Pals

(18.08.20) Luca Meyer gehört zu den dienstältesten Spielern von Eintracht Rheine. Grund genug, sich mal eingehender mit dem 24-Jährigen zu beschäftigen, der in der kommenden Saison in sein zehntes Jahr im FCE-Trikot geht. Zwar kam er in der vergangenen Spielzeit – auch verletzungsbedingt – nur auf 16 Einsätze für den Oberligisten, gehört aber zu den unumstrittenen Leistungsträgern der Mannschaft, wie auch sein Co-Trainer Hasan Ürkmez hervorhebt: „Luca ist eine Führungspersönlichkeit bei uns. Einer, der sich nicht scheut, den Mund aufzumachen und die Dinge beim Namen zu nennen.“

Der gebürtige Hopstener sei bei Ürkmez und Cheftrainer Tobias Wehmschulte zu deren Neunkirchener Zeiten häufiger Teil der Gegneranalyse gewesen. „Er gehört zu den Besten im Team. Klar, dass wir uns in den Spielen gegen Rheine dann auch auf ihn fokussiert haben. Es ist definitiv besser, ihn in seinem eigenen Team zu haben“, gibt Ürkmez zu. Meyer, der im zentralen Mittelfeld zu Hause ist, allerdings auch in der Innenverteidigung spielen kann, besticht durch Zweikampfstärke und vor allem durch überragende Haltungsnoten beim Kopfballspiel. „Wenn der zum Kopfball geht, steht er in zweieinhalb Metern Höhe in der Luft, das ist schon Wahnsinn“, staunt Ürkmez.

„Dann sag ich auch mal: Junge, mach ruhiger!“

Dabei soll nicht unerwähnt bleiben, dass Meyer auch als Kassenwart durchaus zu brillieren weiß. „Das Ding hat er im Griff“, resümiert Ürkmez zufrieden. Rheines Nummer 25 fühlt sich überdies beim Verein noch immer pudelwohl: „Ich kenne den Club sehr gut und spüre das Vertrauen der Leute hier. Ich hab hier schon alles miterlebt.“ Fast-Abstiege wie in der Saison 2018/19, aber auch überragende Spielzeiten, wie zuletzt Platz vier.

Meyer ist als einer, der sich als Eigengewächs nachhaltig in der ersten Mannschaft durchsetzen konnte, auch eine Anlaufstelle für die jungen Spieler, die neu dazukommen. „Natürlich ist es auch meine Aufgabe, die Jungs zu unterstützen. Ich kann mich auch noch sehr gut an meine erste Saison bei den Herren unter Uwe Laurenz erinnern.“ Allerdings sei auch jeder seines eigenen Glückes Schmied und müsse bereit sein, voll mitzuziehen. „Wenn ein junger Spieler nach zwei Monaten schon den Lautsprecher macht, dann sag ich auch mal: Junge, mach ruhiger“, so der Lehramtsstudent, der mittlerweile auf 128 Oberligapartien kommt.

Butter bei die Fische: Kreispokal...

In Rheine gehen derweil am morgigen Mittwoch (19. August, 19.30 Uhr) wieder die Pflichtspielwochen los. Das Halbfinale im Kreispokal der vergangenen Saison steht noch aus. Dort wartet mit Landesliga-Aufsteiger Vorwärts Wettringen eine knifflige Aufgabe auf den FCE. „Das ist eine sackstarke Truppe. Trainer Patrick Wensing hat ja noch unter mir gespielt. Der wird seine Mannschaft top vorbereiten“, ist sich Ürkmez sicher. Rheine hat außerdem ein knüppelhartes Vorbereitungsprogramm hinter sich. In den vergangenen 14 Tagen absolvierten die Rheinenser ganze sieben Spiele!

"Die konditionelle Basis haben wir damit auf jeden Fall gelegt. Bis zum Ligaauftakt gegen Vreden in drei Wochen gehen wir jetzt noch zum Feinschliff über. Dann sehen wir uns gut vorbereitet“, so Ürkmez. Allerdings musste der FCE nach einem Testspiel gegen Preußen Espelkamp (0:1) noch eine schockierende Mitteilung machen. Neuzugang Jonas Burke (kam vom SV Rödinghausen II) hat sich bei einem Zweikampf einen Riss der Bauchspeicheldrüse zugezogen und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Ihm geht es den Umständen entsprechend gut und es konnte erst einmal Entwarnung gegeben werden.

Teamcheck Oberliga Westfalen



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
(755 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
(524 Klicks)
3Kreisliga A ST: Marvin Bingold kehrt zum 1. FC Nordwalde zurück
(440 Klicks)
4Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(247 Klicks)
5Handball-MSL-Liga: SGH Steinfurt - Friesen Telgte 28:33
(188 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (676 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (603 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (571 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (566 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Zwei weitere Youngster steigen auf beim 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (486 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 19    63:21 51  
2    SV Mauritz 06 18    75:13 49  
3    SG Sendenhorst 18    49:14 46  
4    VfL Billerbeck 19    48:18 46  
5    FC Nordwalde 18    58:18 45  

» Zur kompletten Tabelle