Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Engin Yavuzaslan freut sich auf einen weiteren Neuzugang. Foto: Keirat/Münsterland Zeitung (Archiv)

Vreden holt ein Juwel aus der U19-Bundesliga


von Christian Lehmann

(10.06.21) Nach Hendrik Brügging (FC Oeding), Malte Hoffmann (SG Borken) und Koray Arslan (AZSB Aalten) hat die SpVgg Vreden noch einen weiteren Neuzugang für die kommende Spielzeit dazu geholt. Kilian Heisterkamp heißt er, und er kommt aus dem Nachwuchs-Stall eines angehenden Bundesligisten. Der 18-jährige Innenverteidiger war zuletzt für die U19 des VfL Bochum am Ball. 

Heisterkamp wurde in Velen, also quasi um die Ecke, geboren und spielte in der Jugend zunächst für den 1. FC Bocholt, ehe er 2016 zu Rot-Weiß Essen wechselte. Ein Jahr später folgte der Wechsel zum VfL, wo der Defensivspieler die U17 und U19 durchlief. In der früh abgebrochenen A-Junioren-Bundesliga bestritt er in dieser Saison ein Spiel, in der Spielzeit davor kam er 17 mal zum Einsatz.

"Kilian ist ein Spieler, der über kurz oder lang den Sprung in den hochklassigen Fußball schaffen will. Er passt sehr gut in unser Konzept, hat eine gute Ausbildung genossen und ist ziemlich weit im Kopf", streicht Vredens Coach Engin Yavuzaslan heraus. Gerade in der Defensive hatte er zuletzt noch Bedarf ausgemacht, da mit Kapitän Janning Enning (zum FC Gütersloh) und Raul Völkering (2. Mannschaft) künftig zwei Spieler für diesen Bereich nicht mehr zur Verfügung stehen, auch Lars Ivanusic wird nach langer Verletzung wohl noch viel Zeit benötigen, ehe er wieder voll angreifen kann. 

Schon seit zwei Wochen jagen die Vredener wieder dem Ball hinterher. Ganz ohne Vorgaben. Nach sieben Monaten ohne Fußballtraining ist der Coach der SpVgg erstmal froh, dass all seine Spieler noch in ihre Trainingsklamotten passten. "Wir stellen jetzt erstmal die Basics in den Vordergrund. Wenn Du jemandem monatelang das Lieblingsspielzeug wegnimmst und es dann zurückgibst, dann will er damit erstmal nur spielen. Das machen wir jetzt auch." Bereits am Sonntag steht der erste lockere Test gegen den Bezirksligisten SV Heek auf dem Programm, Anstoß ist um 15 Uhr. Eigentlich dürfte Neuzugang Heisterkamp da noch nicht mitwirken, womöglich erhält er aber auch noch eine Gastspielerlaubnis.

Teamcheck Oberliga Westfalen



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
(755 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
(524 Klicks)
3Kreisliga A ST: Marvin Bingold kehrt zum 1. FC Nordwalde zurück
(440 Klicks)
4Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(247 Klicks)
5Handball-MSL-Liga: SGH Steinfurt - Friesen Telgte 28:33
(188 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (676 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (603 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (571 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (566 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Zwei weitere Youngster steigen auf beim 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (486 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 19    63:21 51  
2    SV Mauritz 06 18    75:13 49  
3    SG Sendenhorst 18    49:14 46  
4    VfL Billerbeck 19    48:18 46  
5    FC Nordwalde 18    58:18 45  

» Zur kompletten Tabelle