Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Hier noch im Trikot von RW Ahlen, bald in blau-gelben Farben unterwegs: Romario Wiesweg (r.). Foto: Teipel

Yavuzaslan: "Ein richtiger Siegertyp"


von Malte Greshake

(26.04.22) Nachdem Vredens Co-Trainer Yuzuru Okuyama im Januar dieses Jahres schon seinen Rücktritt zur kommenden Saison erklärt hatte, war der Oberligist nach einem neuen Mann an der Seite von Engin Yavuzaslan auf der Suche gewesen. Im besten Fall soll der Chefcoach sogar gleich von zwei Assistenten in der nächsten Spielzeit unterstützt werden. Und was machte dann die SpVgg kurzerhand? Der Verein verpflichtete einfach schon einmal einen Kicker mit Regionalliga-Erfahrung als spielenden Co-Trainer.

Romario Wiesweg heißt derjenige - und der ist kein Unbekannter in Vreden. Nach seiner Zeit in der Jugend von Preußen Münster spielte der Mittelfeldspieler bereits von 2016 bis 2018 für die SpVgg Vreden - damals noch in der Westfalenliga. Bevor er im Anschluss zum Oberligisten TuS Haltern wechselte. In der Saison 2020/21 zog es Wiesweg dann in die Regionalliga zu RW Ahlen, wo er seitdem als Stammspieler rund 65 Ligaspiele absolvierte. 

Wiesweg soll erste Trainer-Einblicke bekommen

Den Kontakt zur SpVgg hätte Wiesweg allerdings nie komplett verloren, wie Vredens Vorsitzender Christoph Kondring bei der Öffnet externen Link in neuem FensterMünsterland Zeitung berichtet. "Wir haben auch privat ab und an mal telefoniert", wird Kondring zitiert. "Wenn Romario Zeit hatte, hat er sich auch Spiele von uns angeschaut. Wir sind natürlich sehr glücklich, dass er jetzt zu uns zurückkehrt."

Auch sein künftiger Chef Yavuzaslan freut sich tierisch, dass der Verein Wiesweg überzeugen konnte. "Zum einen spielen wir hier ja auch in Vreden einen ambitionierten Fußball und zum anderen kann Romario so auch schon einmal ein bisschen Trainerluft schnuppern", erklärt der Chefcoach. "Auf dem Platz bringt er natürlich eine Menge Erfahrung und Qualität mit. Romario ist ein richtiger Siegertyp, den es nicht mehr so oft gibt." Seiner jungen Truppe soll Wiesweg mit seiner Routine dann auf dem Platz weiterhelfen.

Neben dem 27-Jährigen als spielenden Co-Trainer soll nun noch ein weiterer Assistenz seinen Weg an Yavuzaslans Seite finden. Und da gäbe es auch schon bald etwas zu verkünden, verrät Vredens Cheftrainer mit einem Augenzwinkern.

Teamcheck Oberliga Westfalen



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
(755 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
(524 Klicks)
3Kreisliga A ST: Marvin Bingold kehrt zum 1. FC Nordwalde zurück
(440 Klicks)
4Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(247 Klicks)
5Handball-MSL-Liga: SGH Steinfurt - Friesen Telgte 28:33
(188 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (676 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (603 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (571 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (566 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Zwei weitere Youngster steigen auf beim 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (486 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 19    63:21 51  
2    SV Mauritz 06 18    75:13 49  
3    SG Sendenhorst 18    49:14 46  
4    VfL Billerbeck 19    48:18 46  
5    FC Nordwalde 18    58:18 45  

» Zur kompletten Tabelle