Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Luca Meyer (r.) erzielte (einmal mehr) Rheines entscheidende Bude. Foto: Renger

Meyers Siegtor mit dem Bauch?


von Fabian Renger

(13.03.22) Womit FC Eintracht Rheines Luca Meyer den 3:2 (1:2)-Siegtreffer im Auswärtsspiel beim TuS Haltern gemacht hat? Schwer zu sagen. "Man könnte es Bauch nennen", meinte dann Meyers Chef Rainer Sobiech. Der Trainer der Rheinenser erlebte einen durchaus wechselhaften Nachmittag. Mit dem besseren Ende für seine Elf.

Ins Spiel an sich starteten die Eintrachtler wahnsinnig schlecht. Ali Ibraim traf bereits früh zur 1:0-Heimführung (2.). Zwar egalisierte Marius Lackmann den Spielstand mit einem abgefälschten Schuss aus dem Hinterhalt relativ fix (8.), aber irgendwas passte noch nicht. "Wir haben gravierende Dinge falsch gemacht", nannte es Sobiech. Die Abstände in den einzelnen Mannschaftsteilen waren relativ groß. Ibraim war derweil auch fürs zweite Tor zuständig. Wie schon beim ersten Treffer überwältigten die Gastgeber die Gäste mit einer einfachen Steil-Klatsch-Aktion. Wie schon beim ersten Treffer hatten die Rheinenser das Zentrum nicht geschlossen. Ibraims 2:1 fiel in Minute 29.

In der zweiten Hälfte verlagerte die Eintracht das Spielgeschehen sehr deutlich in die Hälfte des TuS. "Wir haben uns neujustiert", sagte Sobiech. Der FCE erarbeitete sich reihenweise Eckbälle, zog viele Freistöße. Mit dem Ball waren die Emsstädter dominant unterwegs, die Besetzung in der Box passte nun auch häufiger. Die Tore waren bloß eine Frage der Zeit: Zunächst wurde Joschka Brüggemann ganz klar umklammert. Den fälligen Strafstoß verwandelte Fabian Kerelaj zum 1:1 (62.). Wenig später brachte Colin van den Berg einen Freistoß rein. Halterns Keeper Cedric Drobe ließ den nur abklatschen und Meyer war da. Mit dem Bauch. Oder mit was für einem Körperteil auch immer. Egal. Hauptsache drin. (71.)

Der FCE ist nun wieder Achter. Der Vorsprung auf die Abstiegsrunde und Platz 11 beträgt sechs Zähler. Nächster Gegner am Mittwoch: Der Tabellenelfte aus Vreden....

TuS Haltern - FCE Rheine 2:3 (2:1)
1:0 Ibraim (2.), 1:1 Lackmann (8.)
2:1 Ibraim (29.), 2:2 Kerelaj (62./FE)
2:3 Meyer (71.)



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga B: Zu- und Abgänge 2024/25
(921 Klicks)
2Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(902 Klicks)
3Kreisliga A ST: Germania Hauenhorst - die Übermannschaft der Liga?
(500 Klicks)
4Kreisliga A TE: Wie heiß ist die ISV-Reserve?
(345 Klicks)
5Querpass: COE Cup 2024 - 2. Spieltag
(264 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Staffeleinteilung nochmal geändert
» [mehr...] (1.011 Klicks)
2 Bezirksliga 7: TuS Freckenhorst suspendiert Torhüter
» [mehr...] (885 Klicks)
3 Querpass: Trainingsauftakt im Münsterland
» [mehr...] (810 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Arton Balja wechselt zu Borussia Emsdetten
» [mehr...] (768 Klicks)
5 Heimspiel-Podcast mit Gerrit Göcking und Ahmed Ali
» [mehr...] (668 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle