Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Streift sich bald wieder das Trikot der SpVgg Vreden über: Bugra Günes (r.). Foto: Lehmann

Der erste Sommerneuzugang ist ein Rückkehrer


von Malte Greshake

(19.04.23) Sollte kein Unheil mehr passieren, hat die SpVgg Vreden mit derzeit neun Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone den Klassenerhalt so gut wie im Sack. Auch wenn Coach Engin Yavuzsaslan am vergangenen Spieltag noch einmal dringlichst davor warnte, nicht allzu lässig mit diesem Vorsprung umzugehen. Unabhängig davon werkelt der Oberligist natürlich an seinem Kader für die kommende Spielzeit. Mit Bugra Günes steht jetzt der erste Sommerneuzugang fest. Vom A-Ligisten Union Wessum (Kreis Ahaus/Coesfeld) wechselt der Stürmer zu seinem alten Verein zurück und unterschrieb wohl direkt einen dreijährigen Vertrag.

Bis zum Sommer 2020 kickte Günes in der Jugend der SpVgg, bevor er ins Oberliga-Team aufrückte. Weil er in seinem ersten Seniorenjahr auf wenig Spielzeit kam, entschloss er sich einen Sommer später zu einem Wechsel nach Wessum. Dort ging Günes seitdem unter seinem Bruder und Trainer Izzet in der A-Liga auf Torejagd. In seinem ersten Jahr erzielte er für Wessum 15 Tore. Und diese Zahl hat Günes in dieser Saison bereits übertroffen. Rund sechs Spieltage vor dem Ende der Spielzeit kommt er schon auf 18 Buden. Gleichzeitig haben die Unioner als Tabellendritter noch die Chance, in die Bezirksliga aufzusteigen.

"Die Zeit in Wessum wird ihm gut getan haben", sagt sein künftiger Trainer Yavuzsaslan. "Bugra hat jetzt dort zwei Jahre lang sein Tore geschossen. Weil er ein junger und talentierter Spieler ist, haben wir uns entschlossen, ihn zurückzuholen." Aber nicht nur aus diesem Grund freut sich Yavuzsaslan auf den Neuzugang. "Bugra ist ein kleinerer und wuseliger Spielertyp, den wir so nicht im Kader haben", erklärt der Übungsleiter. "Vor allem in den engen Räumen und in der Box hat er seine Stärken. Daneben bringt er auch eine gewisse Grundathletik mit." 



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
(755 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
(524 Klicks)
3Kreisliga A ST: Marvin Bingold kehrt zum 1. FC Nordwalde zurück
(440 Klicks)
4Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(247 Klicks)
5Handball-MSL-Liga: SGH Steinfurt - Friesen Telgte 28:33
(188 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (676 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (603 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (571 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (566 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Zwei weitere Youngster steigen auf beim 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (486 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 19    63:21 51  
2    SV Mauritz 06 18    75:13 49  
3    SG Sendenhorst 18    49:14 46  
4    VfL Billerbeck 19    48:18 46  
5    FC Nordwalde 18    58:18 45  

» Zur kompletten Tabelle