Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Janus Scheele (l.) kickt ab sofort für den 1. FC Gievenbeck. Er ist dessen siebter Neuzugang. Sportleiter Carsten Becker (r.) hat ganze Arbeit geleistet. Foto: 1. FC Gievenbeck

Ein lernwilliger, willensstarker Rechtsfuß

von Fabian Renger

(01.07.22) Eifrige Leser unserer Oberliga-Wechselbörse werden bei der Veröffentlichung am Dienstag bemerkt haben: Wir kennen alle Gievenbecker Neuzugänge. Nur Janus Scheele, wer soll das denn sein? Der Name war neu. Öffnet externen Link in neuem FensterInzwischen lüfteten die Gievenbecker das Geheimnis. Und wir wollen dem 20-Jährigen natürlich auch noch seinen eigenen Text widmen. Sonst wären wir ja keine vernünftigen Menschen.

Also dann: Scheele ist ein flexibel einsetzbarer Flemmer. Im zentralen Mittelfeld oder auf der rechten Bahn - defensiv wie offensiv. Alles ist möglich. In der abgelaufenen Saison kam er in 26 Partien für den TuS Haltern in der Oberliga zum Einsatz, 23-mal stand er sogar in der Startaufstellung. Er muss also durchaus was auf dem Kasten haben. Hat er auch. 

"Janus ist ein top ausgebildeter Rechts-Fuß, der sich durch seinen besonders starken Willen charakterisiert", wird beispielsweise FCG-Sportleiter Carsten Becker in der Vereinsmitteilung der 49ers zitiert. Auch Gievenbecks Cheftrainer Florian Reckels freut sich auf den Neuling - vor allem die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten Scheeles gefallen ihm. Scheele habe seine seine klaren Stärken unter anderem im defensiven Zweikampf. "Hinzu kommt, dass er auf dem Platz eine gute Mentalität hat, sehr lernwillig ist und sich mit uns weiterentwickeln möchte", so Reckels. Klingt nach 'nem töften Seegers.

GW Nottuln und die Preußen waren weitere Stationen

Scheeles fußballerischer Bildungsweg kann sich sehen lassen. Über GW Nottuln kam er bei Preußen Münster unter, wo er Erfahrungen in der Junioren-Bundesliga sammelte. Fahrtechnisch kommt kein immenser Aufwand auf ihn zu: Scheele studiert in Münster, wohnt in Nottuln. Das kann er ja theoretisch sogar mit dem Fahrrad abklappern. Der Neuzugang wird auch vom Club zitiert: "Flo und Carsten haben mir in sehr guten Gesprächen die Pläne und die Philosophie des Vereins aufgezeigt, mit der ich mich voll identifizieren kann. Der FCG ist für mich ein sehr professionell geführter Verein, mit einer ambitionierten und wirklich sehr guten Mannschaft." 

So. Und wenn jetzt irgendjemand von euch noch immer nicht weiß, wer Janus Scheele ist, dem können wir dann auch nicht mehr weiter helfen.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A1 Münster: Anschwitzen, 7. Spieltag
(481 Klicks)
2Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 8. Spieltag
(431 Klicks)
3Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 7. Spieltag
(367 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Anschwitzen, der 3. Spieltag
(261 Klicks)
5Kreisliga A1 AH/COE: SuS Stadtlohn II - ASV Ellewick 2:1
(161 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 7. Spieltag
» [mehr...] (796 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Westers kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (453 Klicks)
3 Bezirksliga 12: BW Aasee - SC Greven 09 2:5
» [mehr...] (342 Klicks)
4 Bezirksliga 12: FCE Rheine II - Teuto Riesenbeck 0:4
» [mehr...] (339 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 7. Spieltag
» [mehr...] (334 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Holtwick 7    32:8 21  
2    Arm. Ibbenbüren 8    27:10 21  
3    Falke Saerbeck 8    26:16 21  
4    SV Bösensell 7    18:5 19  
5    VfL Billerbeck 7    20:8 18  

» Zur kompletten Tabelle