Suchbegriff:
  • OL
  • Spielplan
  • Tabelle

Oberliga Westfalen

Simon Schubert (l.) bei seiner Vorstellung am Lotter Kreuz. Fotos: Alexander Frontzek

Zwei für Lottes Defensive


von Malte Greshake

(27.07.22) Der Kader der Sportfreunde Lotte wird nun mit zwei weiteren Neuzugängen in Form gebracht: Mit Adrian Wanner und Simon Schubert wechseln zwei Defensiv-Spezialisten ans Lotter Kreuz. Damit erhalte die Mannschaft von Coach Fabian Lübbers "zwei absolut Wunschkandidaten", wie der Verein in einer Pressemitteilung verlauten lässt.

Schubert (31) wird dabei eine Menge Erfahrung mit ins Team bringen: Seit 2011 kickte der 1,89-Meter-Mann  für den SC Verl, den FC Gütersloh, SC Wiedenbrück und lief zuletzt für den SV Lippstadt 08 auf. Aus diesem Grund ist Schubert für seinen "neuen" Coach auch keine unbekannte Variable. In der vergangenen Spielzeit war Lübbers schließlich auch beim SV Lippstadt tätig und arbeitete dort mit dem Abwehr-Recken zusammen. Insgesamt lief Schubert bisher in 184 Oberliga-Spielen auf und sammelte auch in der Regionalliga 79 Einsätze.

Adrian Wanner konnte für die Sportfreunde bereits in Testspielen überzeugen.

Flexibel einsetzbar

Einer, dessen Name als Probespieler bereits auch schon bei fussball.de auftauchte, ist Adrian Wanner. Der 22-Jährige zentrale Mittelfeldspieler wurde bei Arminia Bielefeld ausgebildet und durchlief diverse Jugendleistungsteams der Ostwestfalen. Im Sommer 2018 wechselte Wanner dann zum SV Rödinghausen, wo er 18-Mal in der Regionalliga West zum Einsatz kam. Außerdem sammelte er in Rödinghausen auch in der U23 Westfalenliga-Spielminuten. Neben seinen Qualitäten in der Zentrale kann Wanner auch als Innenverteidiger zum Einsatz kommen.

Ein Verteidiger, ein Sechser und ein Stürmer

Drei weitere Zugänge, die die Sportfreunde Mitte Juli schon präsentieren, sind wir euch auch noch schuldig. Jeff Mensah (20) kam vom Nord-Regionalligisten Heider SV und ist ein Mann für die Innenverteidigung. Melih Sayin (19) wechselt aus der Jugend vom SC Paderborn nach Lotte und fühlt sich im defensiven Mittelfeld zuhause. Und Burinyuy Nyuydine (21) soll in der kommenden im Sturm für Tore sorgen: Für Westfalia Herne und Preußen Münster II spielte er bereits 26-Mal in der Oberliga. Dabei erzielte der Angreifer sechs Buden.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A TE: Holger Althaus hört im Sommer in Recke auf
(755 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: GW Amelsbüren hat Jan Lukas Koch gesucht, gefunden und letztendlich überzeugt
(524 Klicks)
3Kreisliga A ST: Marvin Bingold kehrt zum 1. FC Nordwalde zurück
(440 Klicks)
4Kreisliga A2 AC: "Klaasi" bleibt der Liga erhalten
(247 Klicks)
5Handball-MSL-Liga: SGH Steinfurt - Friesen Telgte 28:33
(188 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Simo Sroub übernimmt beim BSV Roxel
» [mehr...] (676 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (603 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (571 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Zwei weitere 2005er für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (566 Klicks)
5 Oberliga Westfalen: Zwei weitere Youngster steigen auf beim 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (486 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 19    63:21 51  
2    SV Mauritz 06 18    75:13 49  
3    SG Sendenhorst 18    49:14 46  
4    VfL Billerbeck 19    48:18 46  
5    FC Nordwalde 18    58:18 45  

» Zur kompletten Tabelle