Suchbegriff:

Ab 1. Juli: Zweitspielrecht für Amateure


Von Sascha Keirat

(01.04.14) Danach haben sich viele Amateurkicker schon lange gesehnt: Ab der neuen Saison ist es allen SpielerInnen möglich, eine Zweitspielberechtigung im gesamten Gebiet des Westdeutschen Fußball- und Leichtathletik-Verbands (WFLV) zu erlangen.

Heimatklub in Köln, Studium in Münster, jedes Wochenende Fußball spielen. In einer ähnlichen Lage befinden sich viele Kicker. Und mussten sich bislang entscheiden: Am Wochenende regelmäßig die Heimreise antreten, oder sich einen Klub am neuen Wohnort suchen. Diese Überlegung fällt ab der neuen Spielzeit in vielen Fällen flach. Unter bestimmten Voraussetzungen darf künftig für zwei Klubs gekickt werden.

Eine davon ist, dass die beide Vereine mindestens 100 Kilometer voneinander entfernt sein müssen. Ein Verein darf ein doppeltes Spielrecht für maximal zwei Spieler erhalten. Auch darf die erste Herrenmannschaft des Vereins, für den das Zweitspielrecht gelten soll, höchstens in der Kreisliga A bzw. vergleichbaren, nicht überkreislichen Klassen des WFLV spielen (für Frauen entfällt diese Beschränkung). Gespielt werden darf an einem Spieltag (Freitag bis Sonntag) nur für einen der beiden Klubs. Eventuelle Sperren gelten jeweils für beide. In Entscheidungs- und Relegationsspielen ist ein Einsatz für den Zweitverein nicht erlaubt.  

Die doppelte Spielerlaubnis gilt immer nur für eine Saison, ein Antrag auf Verlängerung kann jeweils bis zum 31. März gestellt werden. Notwendig bei der Antragsstellung sind zum einen die Erlaubnis des „Hauptvereins“, zum anderen Bestätigungen des Einwohnermeldeamtes und des Arbeitgebers, der Uni etc. am zweiten Wohnort.

Weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(77 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(345 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(257 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(300 Klicks)
Kreisliga A1 MS: VfL Sassenberg fühlt sich um den Verdienst gebracht
(276 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Marcel Pielage ist neuer Coach des SC Greven 09
» [mehr...] (1.012 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Karriereende für Kortevoß
» [mehr...] (903 Klicks)
3 Westfalenliga 1: TuS Hiltrup: Golparvari und Liszka kommen - Leenemann hört auf
» [mehr...] (736 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Emsdetten 05 holt noch ein Talent vom Nachbarn
» [mehr...] (607 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Fünf Neue für Grün-Weiß Gelmer
» [mehr...] (603 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle