Suchbegriff:
Mark Walkenhorst (l.) spielt jetzt auch Futsal beim UFC.

UFC Münster startet  in die Futsal-Saison


von Mario Witthake

(12.09.13) Die Tränen nach dem Öffnet internen Link im aktuellen Fensterverlorenen Finale im DFB-Futsal-Cup Anfang April in Hamburg sind getrocknet. Der UFC Münster blickt wieder nach vorne, am Samstag startet die neue Saison WFLV-Futsal-Liga. Die erfahrene Mannschaft aus Münster hat sich mit vier Neuzugängen verstärkt und geht als Favorit ins Rennen.

Zum Auftakt reisen die Futsaler am Samstag nach Brackwede, wo die Sportfreunde Siegen Auftaktgegner sind. Ein unangenehmer Gegner, der "recht kampfstark ist", wie Wendelin Kemper aus dem UFC-Team weiß. Sollten er und seine Kollegen ihre technische Überlegenheit ausspielen, werden die Münsteraner aber auch gewinnen. Die Vorbereitung verlief er schleppend, da naturgemäß einige Studenten in der Heimat weilten. "Die Laufwege passen noch nicht zu 100 Prozent", sagt Kemper.

Mazurkiewicz kommt vom FCG

Im Vergleich zum Vorjahr ist der UFC noch breiter aufgestellt. Zwar tritt Florian Dondorf kürzer, dafür ist Julian Offermann zurück aus Frankfurt. Und die Neuzugänge versprechen Qualität. Allen voran Bartosz Mazurkiewicz. Der junge Pole, dessen Vater Tomasz Fußball-Profi war, schloss sich im Winter dem 1. FC Gievenbeck an, spielte beim Oberligisten aber keine Rolle. Nun versucht sich der technisch versierte Linksfuß im Futsal. "Er passt charakterlich perfekt zu uns", so Kemper. Hinzu kommen die Fußballer Mark Walkenhorst (Arminia Ibbenbüren) und Maik Solisch (BW Greven). Moritz Auth will sich im Tor hinter Stammkraft Michael Szymanski anbieten.

Der größte Widersacher, so glaubt Kemper, wird in der acht Mannschaften starken Liga Bayer Uerdingen sein. "Die haben einen niederländischen Trainer, der einige starke Spieler aus seinem Heimatland mitgebracht hat." Verstecken braucht sich der UFC aber trotzdem nicht. Für das erklärte Ziel, die Qualifikation für den DFB-Futsal-Cup, müssen die Münsteraner Erster oder Zweiter werden.

Weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(432 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(210 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(342 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(422 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(676 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Westfalia Kinderhaus - TuS Bövinghausen 1:1
» [mehr...] (786 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Minus eins plus zwei beim FCE Rheine
» [mehr...] (636 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Münster 08 vergibt noch drei Plätze
» [mehr...] (524 Klicks)
4 Westfalenliga 1: SV Mesum holt Luca Bültel
» [mehr...] (487 Klicks)
5 Landesliga 4: Ochsentour in drei Akten für den SC Altenrheine
» [mehr...] (388 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle