Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Heimspiel und die HSG nun Hand in Hand

Von Fabian Renger

(03.03.16) "Die Landesliga ist wesentlich teurer als die Kreisliga." Holger Gock weiß, wovon er spricht. Der 1. Vorsitzender des Jugend-Förderkreises der HSG Gremmendorf/Angelmodde hat in den letzten Jahren einen Aufstieg seines Vereins nach dem nächsten miterlebt. Von der Kreisliga aus marschierten die Gremmendorfer konsequent in die Landesliga. Doch der sportliche Erfolg hat natürlich seinen Preis - und Sponsoren kommen einem bekanntlich auch nicht zugeflogen.

Ein Schicksal, das unser Portal mit vielen Klubs eint. Daher packen Heimspiel-online und die HSG nun die Gelegenheit beim Schopfe und sorgen mit einer gemeinsamen Sponsoren-Kooperation für neue Erlösquellen. Auf heimspiel-online.de erscheint künftig ein prominent platziertes Billboard-Banner, um dem Klub, dem Stadtteil und den sich verbunden fühlenden Unternehmen eine bessere Wahrnehmung zu ermöglichen - dank der Reichweite unseres Portals. Die daraus resultierenden Einnahmen teilen sich der Verein und der Heimspiel Verlag. 

"Müssen mit Sponsoren reden"

Erlöse, die die Handball-Spielgemeinschaft gut gebrauchen kann. Denn mit der steigenden Liga-Zugehörigkeit steigen auch die Kosten für den Trainingsbetrieb, Trainer benötigen aktuelles Lehrmaterial, in der Jugend gibt's mittlerweile zehn Teams, die ebenfalls auf angemessenem Niveau ausgestattet werden müssen.  "Und da müssen wir nun dringend mit Sponsoren reden", erklärt Gock die Schwierigkeiten der Sport-Finanzierung. 

Bereits jetzt bietet die HSG im Bereich Sponsoring zwar schon vielfältige Möglichkeiten an, aber die Partnerschaft mit Heimspiel-online.de eröffnet nicht nur finanziell neue Wege. "Wir haben dadurch auch schon erste tolle Kontakte geknüpft", erläutert Gock freudestrahlend. Beispielsweise mit Liba Kola oder mit Lecker Dose.

Bereits im Dezember 2014 spielte die HSG übrigens den Vorreiter, als sie als erstes Amateursport-Team abseits des Fußballs mit in unsere Berichterstattung hereingenommen wurden. "Die Wahrnehmung für uns hat sich seitdem bereits gehörig gesteigert", ist der erste Vorsitzende rückblickend noch immer begeistert über die Berichterstattung. "Und wir versuchen nun, Heimspiel im Bereich Handball mehr ins Spiel zu bringen." Eine Hand wäscht die andere - helfende Hände eben.
  
Sofern ihr mit eurem Verein auch Interesse an einer Kooperation mit Heimspiel-online.de habt, schreibt uns an unter Opens window for sending emaila.teipel@heimspiel-online.de oder ruft einfach an unter 0251-70366711

Weitere Themen



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Ein zweiter Leifeld für Nullfünf
» [mehr...] (1.067 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Der TuS schlägt erneut in Gievenbeck zu
» [mehr...] (672 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Arminia bezieht Stellung zu Gerüchten
» [mehr...] (582 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 29. Spieltag
» [mehr...] (562 Klicks)
5 Landesliga 4: Toka trägt bald Grün-Weiß
» [mehr...] (541 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 25    100:29 67  
2    Conc. Albachten 25    67:26 66  
3    Germ. Hauenhorst 25    70:27 64  
4    SC Halen 25    83:41 59  
5    Warendorfer SU 25    66:22 56  

» Zur kompletten Tabelle