Suchbegriff:
In Rostock feierte der Ibbenbürener Beachsoccer Club den größten Erfolg seiner Vereinsgeschichte.

Beachsoccer

Bester Spieler der German Soccer League: Lords-Torjäger und Nationalspieler Christian Biermann.

Ibbenbürens Sandkönige triumphieren in Rostock


von Mario Witthake

(28.07.15) Was machst Du, wenn Dich im Strand von Warnemünde fast 1000 Zuschauer anbrüllen, Bengalos fackeln und Du nach zwei Spieldritteln Beachsoccer gegen den aufgepeitschten Gastgeber mit 2:3 zurückliegst? Richtig, Du drehst in den letzten zwölf Minuten richtig auf, versenkst einen Fallrückzieher zur Führung, gewinnst mit 6:4-Toren und krönst Dich zum Deutschen Meister. Zumindest wenn du Teil des Ibbenbürener Beachsoccer Club bist.

Diese Dramaturgie hat sich niemand ausgedacht, sondern erlebte das von Sebastian Ullrich trainierte Team am Sonntag in Rostock. Nach einer starken Saison mit zehn Siegen aus elf Partien haben sich die Lords, wie sie sich selbst nennen, gegen die Rostocker Robben übertroffen. Denn gegen jene Robben kassierten sie die bisher einzige Saisonniederlage. Dann der Rückstand. Und die aufgeheizte Stimmung gegen die Ibbenbürener.

Beleidigungen als Motivation

"Die Rostocker Fans haben sich nicht zurückgehalten", sagt Thorsten Heger am Tag danach, als er schon wieder auf der Arbeit ist. "Wir sind aber ruhig geblieben. Wenn Du beleidigt wirst, ist das eher motivierend als demotivierend." So auch für Christian Biermann, der einen Freistoß zum 3:3 versenkte. Wenig später stieg Heger nach klasse Kombination in die Luft, setzte zum Fallrückzieher an und traf mithilfe des Innenpfostens zum 4:3. "Das würde ich auf dem Rasen nicht machen, da breche ich mir alles. Im Sand fällt man sehr weich", so Heger, dessen Team durch zwei Treffer von Spielertrainer Ullrich auf 6:3 davonzog. Die wütenden Robben verkürzten noch einmal, konnten den Triumph der Lords aber nicht mehr verhindern.

Ein Riesenerfolg für die Truppe, die im Kern aus aktiven Fußballern aus dem Kreis Tecklenburg besteht. Star der Truppe ist ohne Zweifel Christian Biermann. Der schnelle, leichtfüßige, technisch starke und schussfreudige Hörsteler (jetzt Teuto Riesenbeck, vorher SC Hörstel, Emsdetten 05, FC Eintracht Rheine) wurde nach dem Finale zum besten Spieler der German Soccer League gewählt. Wie Dimar Fiks und Kepper da Silva ist Biermann Nationalspieler.

"Noch nicht so bekannt"

"Die Sportart ist noch nicht so bekannt, da kann man eben große Erfolge feiern", sagt Heger mit einem Schmunzeln. In der Tat: Die Lords betreiben Beachsoccer in den Sommermonaten eher hobbymäßig, finanzieren ihre Reisen selbst. Dabei müsste der Sport eigentlich mehr Anklang finden. Da der Ball fast immer in der Luft ist, sind spektakuläre Tore an der Tagesordnung. Das Tempo ist hoch und im Vergleich zum Fußball werden die Gelenke geschont. So betreibt etwa Hörstels Patrick Schoo beschwerdefrei diesen Sport, während er beim Fußball Schmerzen an Knie und Rücken erfährt.

Der größte Anreiz ist sicherlich die Kulisse am Strand. Und es wird für die Lords noch besser. Im August reisen sie erneut nach Warnemünde zum DFB-Cup, wo mehr als 2000 Zuschauer erwartet werden. Setzen sie sich auch dort durch, dürfen sie im nächsten Jahr die internationale Bühne betreten.

Meisterkader Ibbenbürener BSC:
Max Schmalz (SV Mesum), Timo Rohlmann (Arminia Ibbenbüren / beide TW) - Tobias Göttlich (SV Mesum), Patrick Schoo (SC Hörstel), Christian Biermann (Teuto Riesenbeck), Patrick Biermann (Teuto Riesenbeck), Sebastian Ullrich (Arminia Ibbenbüren), Witali Ganske (SV Mesum), Mike Holthaus (TuS Recke), Valon Beqiri (Preußen Lengerich), Dimar Fiks (Hamburg), Alexander Korsitzky (Cheruskia Laggenbeck), Julin Mutulingham (SC Hörstel), Thorsten Heger (SC Hörstel), Mirco Heger (SC Hörstel), Stefan Bohle (Arminia Ibbenbüren), Christopher Strootmann (FC Eintracht Rheine), Kepper da Silva (Hamburg)

Weitere Themen



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: BW Aasee - SV Burgsteinfurt 0:5
» [mehr...] (585 Klicks)
2 Anstoß: Es ist einfach zutiefst unsozial
» [mehr...] (561 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 9. Spieltag
» [mehr...] (554 Klicks)
4 Anstoß: Wer sein Team liebt, der abonniebt
» [mehr...] (488 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Borussia Emsdetten verlängert mit Steffen Molitor
» [mehr...] (448 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    W. Kinderhaus II 8    37:7 22  
2    Teuto Riesenbeck 8    21:4 22  
3    Lengerich 9    35:15 21  
4    Osterwick 7    22:4 21  
5    Brukt. Dreierwalde 8    21:6 20  

» Zur kompletten Tabelle