Suchbegriff:
Kenan Zeqiri war einer von sechs Lengericher Torschützen gegen Gütersloh.

Newcomer-Kollektiv überzeugt gegen Gütersloh


Von Robert Wojtasik

(08.02.16) Die Newcomer Lengerich halten in der Futsal-Oberliga das Rennen um Platz zwei spannend. Beim 7:1 über die Futsal Freakz Gütersloh trifft auch der Trainer. Nächste Woche rückt der ungeschlagene Tabellenführer an.

Keeper und Klubgründer Patrick Kulig lobte vor allem die geschlossene Teamleistung gegen die Freakz: "Wir haben als Mannschaft überzeugt und alle Tore schick herausgespielt!" Gleich das erste taugt als Paradebeispiel: Erdem Yilmaz hatte in seinem zweiten Spiel für die Newcomer locker selbst abschließen können. Er wartete stattdessen auf Niklas Mertens, um abzulegen und damit komplett sicher zu gehen. Flamur und Kenan Zeqiri sorgten danach für den 3:0-Pausenstand.

Weniger Gegentore gab's diese Saison nie

Gütersloh verkürzte zu Beginn der zweiten Halbzeit. Ansonsten brachten die Gastgeber Kulig nur selten ernsthaft in Bedrängnis - und wenn, dann war der auf dem Posten. "Wir haben defensiv gut gestanden", lobte der Schnapper nach dem gegentorärmsten Spiel der Saison. Und auch vorne fluppte es. Reinhold Homm, Fjodor Schlägel, Trainer Roland Kulig mit seinem ersten Saisontreffer und Flamur Zeqiri schraubten das Ergebnis hoch.

Lengerich bleibt damit Tabellendritter mit einem Zähler Rückstand auf Rang zwei. "Die Jungs haben Bock, eventuell können wir Bielefeld nächste Woche ja die erste Saisonniederlage beibringen", so Kulig. "Wobei ich mich da mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen möchte."

Auf Florian Nowakowski können die Newcomer nächste Woche wieder zählen. Emre Yilmaz, der am Samstag gelb-rot-gesperrt fehlte, muss unter Umständen auch gegen die schwarzen Panther aus Ostwestfalen zugucken. Kulig klärt auf: "Der Schiri hat nach dem Spiel gegen Lüdenscheid einen Sonderbericht verfasst. Wir müssen das jetzt unter der Woche mit dem verband klären."

Newcomer-Kader und Tore: Patrick Kulig, Louis Hawerkamp, Dieter Töws, Reinhold Homm (1), Erdem Yilmaz, Kenan Zeqiri (1), Flamur Zeqiri (2), Roland Kulig (1), Fjodor Schlägel (1), Niklas Mertens (1)
Trainer: Roland Kulig

Weitere Themen



Top-Klicker der Kreise
1Krombacher-Pokal MS 2022/23: IFC Warendorf - SC Gremmendorf 9:1
(677 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 1. Spieltag
(442 Klicks)
3Querpass TE: Provinzial Cup - Der Pott bleibt in Recke
(271 Klicks)
4Handball-Landesliga 3: Kinderhaus wächst ohne Dittrich zusammen
(268 Klicks)
5Krombacher-Pokal AH/COE: Adler Buldern - SpVgg Vreden 4:5 n.E.
(182 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Brüggemeyer schließt sich den Kobbos an
» [mehr...] (1.371 Klicks)
2 Westfalenliga 1: Die IG Bönen zieht sich aus der Westfalenliga zurück
» [mehr...] (779 Klicks)
3 Westfalenpokal: Teuto Riesenbeck - Concordia Albachten 4:0
» [mehr...] (698 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Weitere Neuzugänge für Westfalia Kinderhaus
» [mehr...] (692 Klicks)
5 Landesliga 4: Sebastian Hänsel über Albachtens Start in der Landesliga
» [mehr...] (624 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SF Gellendorf 1    6:3 3  
2    SuS Stadtlohn II 1    1:1 1  
3    Ammeloe 1    1:1 1  
4    Vorwärts Epe II 0    0:0 0  
5    Matellia Metelen 0    0:0 0  

» Zur kompletten Tabelle