Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Eintracht-Pokal in Ahaus

Diese Jubel-Location kennen die meisten Nullachter schon: Wie im Vorjahr gewann das Team von Trainer Mirsad Celebic den Eintracht-Pokal. Foto: SC Münster 08

Wird "Hunne" Nullachts nächster Jörg Butt?


Von Christian Lehmann

(23.07.18) Dass Christoph Hunnewinkel ein guter Schnapper ist, hat sich bis zum SC Münster 08 herumgesprochen. Sonst hätte der Landesligist den Keeper in diesem Sommer wohl nicht von der Hammer SpVgg verpflichtet. Dass in dem 27-jährigen Schlussmann vielleicht ein neuer Hans-Jörg Butt schlummert, das wusste Trainer Mirsad Celebic allerdings noch nicht. Im Elfmeterschießen um den Turniersieg vereitelte "Hunne" nicht nur zwei Versuche der Eintracht, sondern verwandelte beim 5:3-Erfolg auch noch einen selbst.

"Das eröffnet uns eine Option mehr vom Elfmeterpunkt", sagte Celebic nach der geglückten Titelverteidigung strahlend. Für ihn war es ein vollkommen gelungenes Wochenende, auch wenn am Sonntag auf den Triumph ein kleiner Kater folgte. Nach dem 3:4 gegen den Bezirksligisten SC Greven 09 waren die Vielspieler von der Manfred-von Richthofen-Straße völlig platt. Trotzdem: "Wir haben ein richtig geiles Turnier gespielt. Das hilft uns in allen Bereichen weiter", so der Coach. Auch mit dem temporeichen Test gegen bärenstarke Grevener war er voll einverstanden.

Siege gegen Westfalenliga-Topteams

Noch besser lief's in Ahaus: Beachtliche Auftritte mit Siegen gegen die Westfalenliga-Größen SpVgg Vreden (3:2) und SuS Neuenkirchen (2:1 im Halbfinale) lassen darauf hoffen, dass die Nullachter nach einer durchwachsenen Vorsaison nun voll durchstarten können. "Wir haben gezeigt, dass wir gegen diese Mannschaften mithalten können. So muss es weitergehen. Wir wollen den Jungs Spaß am Fußball vermitteln und haben keinen Druck", macht Celebic deutlich. 

Das Endspiel gegen den Gastgeber war eine knappe Kiste. Immer wieder wechselten die Spielanteile, ehe in der 61. Minute die Eintracht durch ein Eigentor von Aljoscha Kottenstedde in Führung ging. Nur drei Minuten später gelang Dennis Hamsen jedoch der 1:1-Ausgleich. Mit dem gerechten Ergebnis ging es ins Elfmeterschießen, in dem Nullacht die besseren Nerven und etwas Glück hatte - und Hunnewinkel. Außer dem "Nullacht-Butt" verwandelten Henning Dirks, Gunnar Weber, und Max Ricken. Einen Fehlschuss leistete sich einzig Linus Möllers.

Am nächsten Wochenende startet für Nullacht beim Fuchs Cup des SV Herbern in Gedenken an Josef Fuchs ein weiteres Turnier-Highlight. Bis dahin sind sie in Münsters Osten bei dieser Bullenhitze wohl froh, im Training erstmal ein wenig im regenerativen Bereich machen zu können.


Eintracht Pokal in Ahaus

Gruppe A:

GW Nottuln
Vorwärts Nordhorn
SC Münster 08
SpVgg Vreden

Gruppe B:
Eintracht Ahaus
SuS Neuenkirchen
SV Mesum 
SuS Stadtlohn

Paarungen:
SpVgg Vreden - Vorwärts Nordhorn 3:1
SuS Neuenkirchen - SV Mesum 5:3
GW Nottuln - SC Münster 08 1:2
SuS Stadtlohn - Eintracht Ahaus 1:2
GW Nottuln - Vorwärts Nordhorn 2:1
Eintracht Ahaus - SuS Neuenkirchen 3:0
SC Münster 08 - SpVgg Vreden 3:2
SV Mesum - SuS Stadtlohn 1:0
SC Münster 08 - Vorwärts Nordhorn 1:1
Eintracht Ahaus - SV Mesum 1:2
GW Nottuln - SpVgg Vreden 1:4
SuS Stadtlohn - SuS Neuenkirchen 2:4

Halbfinale
SC Münster 08 - SuS Neuenkirchen 2:1
Eintracht Ahaus - SpVgg Vreden 6:5 n.E.

Spiel um Platz drei
SpVgg Vreden - SuS Neuenkirchen 1:2

Endspiel
SC Münster 08 - Eintracht Ahaus 5:3 n.E.

Weitere Themen



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland - 2019
» [mehr...] (1.452 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Kolobaric nimmt seinen Hut
» [mehr...] (1.077 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Puhle macht's am Wasserturm
» [mehr...] (681 Klicks)
4 Landesliga 4: Bruder-Zusammenführung und Rückkehrer beim BSV Roxel
» [mehr...] (611 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 24. Spieltag
» [mehr...] (485 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 21    85:27 57  
2    Germ. Hauenhorst 21    59:23 54  
3    SC Halen 20    70:30 51  
4    Conc. Albachten 19    51:21 50  
5    SV Bösensell 21    58:24 47  

» Zur kompletten Tabelle