Suchbegriff:

Querpass

Moritz Ludorf hat den Sprung in die Westfalenliga geschafft.

Etliche Aufsteiger aus dem Heimspiel-Ländle


Von Fabian Renger

(21.06.20) "Für die Münsterland-Kreise ist es ganz gut gelaufen", sagt Münsters oberster Schiedsrichter-Dienstherr Philipp Hagemann am Sonntagmittag. Das kann man wohl so sagen. Der Verbandsschiedsrichterausschuss (VSA) des Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen (FLVW) Öffnet externen Link in neuem Fenstergab am Wochenende die Aufsteiger in die nächsthöhere Spielkasse bekannt. Und ja, da können wir dem Sportskameraden Hagemann nicht widersprechen: Für das Heimspiel-Ländle ist's echt ganz gut gelaufen.

Insgesamt 37 Unparteiische werden in der Saison 2020/21 überkreislich eine Liga höher pfeifen. Die Aufsteiger von der Bezirks- zur Landesliga, von der Landes- zur Westfalenliga sowie von der Westfalen- zur Oberliga sind Sache des VSA.

Die Aufsteiger von den jeweiligen Kreis- in die Bezirksligen sind übrigens Angelegenheit der Kreise und kommen on top. Hier nun die überkreislichen Aufsteiger unserer drei Heimspiel-Kreise im Überblick.

Fußballkreis Münster

Moritz Ludorf (SC Münster 08) steigt in die Westfalenliga auf. Paul Dost (Borussia Münster) pfeift künftig Landesliga. Zudem vermeldet der Kreis drei Aufsteiger in die Bezirksliga: Jonas Grütter (SW Havixbeck), Alexandre Santos (BSV Roxel) sowie Krishna Everding (SC Preußen Münster). Frohe Kunde gab es übrigens auch für Julius Hofmann (Teutonia Coerde). Er wird Assistent in der Junioren-Bundesliga - vorausgesetzt, dort wird eine normale Saison absolviert. Also ein Aufstieg unter Vorbehalt.

Fußballkreis Steinfurt

Philippe Najda (FC Eintracht Rheine) schafft den Sprung in die Westfalenliga. Schiedsrichter Christian Schmees beobachtet demnächst in der Regionalliga. Für die Bezirksliga hat der Kreis indes auch einen neuen Referee gemeldet: Tim Fauseweh (Borussia Emsdetten).

Fußballkreis Tecklenburg

Auch hier gibt es allen Grund zu jubeln. Robin Ratermann (Teuto Riesenbeck) und Tim Jarczyk (Westfalia Westerkappeln) meisterten nämlich den Sprung in die Landesliga. Aufsteiger in die Bezirksliga hat der Kreis ebenfalls reichlich: Erik Diekamp (SW Lienen), Michael Müller (Teuto Riesenbeck), Mario Principato (Eintracht Mettingen), Nico Renschin (Teuto Riesenbeck) sowie Pascal Teepe (Westfalia Westerkappeln) pfeifen bald überkreislich.

Auch der Kreis Ahaus-Coesfeld war übrigens erfolgreich. Sven Wensing (Eintr. Stadtlohn) sowie Simon Knappe (SG Coesfeld) dürfen bald in der Westfalenliga Spiele leiten. Timo Ebbing (VfL Billerbeck) steigt in die Landesliga auf. Mit Annika Paszehr (Aufstieg in die Oberliga Westfalen/Holzpfosten Schwerte) und Anna-Lena Weiss (Aufstieg in die Landesliga/Holzwickeder SC) haben auch zwei Frauen den Aufstieg erfolgreich geschafft.



Lesetipps der Redaktion
Regionalliga West: Deniz Bindemann fiebert seinem Regionalliga-Debüt entgegen
(734 Klicks)
Kreisliga A1 AH-COE: ASC Schöppingen: Ein alter Bekannter
(374 Klicks)
Querpass: FC Galaxy goes Franchise
(366 Klicks)
Kreisliga A2 MS: Interview mit Marcel Bonnekoh
(277 Klicks)
Kreisliga A1 MS: Auf Jens Wiewel vom VfL Sassenberg ist Verlass
(308 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Das Land NRW lockert die Corona-Regeln
» [mehr...] (1.169 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Karriereende für Kortevoß
» [mehr...] (972 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Knipser mit UEFA-Cup-Erfahrung wechselt zum SC Greven 09
» [mehr...] (899 Klicks)
4 Landesliga 4: Borussia Münster vermeldet fünf Neuzugänge
» [mehr...] (688 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Fünf Neue für Grün-Weiß Gelmer
» [mehr...] (682 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle