Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


Weitere Themen

Auf regionale Teams tippen – Nicht jeder Wettanbieter besitzt ein umfangreiches Wettangebot

 

Nicht nur Partien der 1. und 2. Bundesliga aus Deutschland haben zahlreiche Fans in einem Stadion zu bieten. Auch kleinere Teams besitzen oftmals nach einem Zwangsabstieg weiterhin eine riesige Fanbase, die im Stadion für Stimmung sorgt.

Besonders regionale Teams bieten einen schnellen Besuch im Stadion um die Ecke um mit den Kids oder Freunden den Heimatclub anfeuern zu können. Da Fußball inzwischen immer enger mit Sportwetten verbunden wird, greifen viele Fans auch auf eine Wettabgabe zu, um bei der Partie ein noch spannenderes Erlebnis geboten zu bekommen.

Doch nicht jeder Wettanbieter besitzt auch ein solch umfangreiches Angebot, welches die Öffnet externen Link in neuem FensterRegionalligen oder Öffnet internen Link im aktuellen FensterOberligen abdeckt. Schaut man sich jedoch einmal genauer um, fallen zahlreiche Anbieter auf, die auch diese Ligen anbieten und somit eine Wette auf den Heimatclub bieten.

Um einen solchen Buchmacher ausfindig zu machen, lohnt sich ein Blick auf Vergleichsportale wie Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.openodds.com. Hier werden nahezu alle vorhandenen Anbieter genauer unter die Lupe genommen, sodass man einen Einblick erhält, welcher Wettanbieter auch die unterklassigen deutschen Ligen bereitstellt. Ebenfalls werden Eigenschaften wie Wettmöglichkeiten, Bonusangebote, Quoten und weitere wichtige Faktoren betrachtet, sodass man ohne eine Anmeldung bei einem Buchmacher alles über diesen in Erfahrung bringen kann.

Vergleichen und einen passenden Wettpartner finden


Mit einem Vergleichsportal auf der Basis von den vorhandenen Buchmachern lässt sich schnell und einfach ein passender Wettpartner finden, der auch die unterklassigen deutschen Ligen anbietet und somit eine Wettabgabe auf den Verein um die Ecke ermöglicht.

Das vielleicht Wichtigste bei diesem Vergleich ist jedoch, dass es sich um einen seriösen Wettanbieter handelt, der nicht nach kurzer Zeit mit dem eingezahlten Guthaben und den Gewinnen von der Bildfläche verschwindet. Oftmals ist es bereits vorgekommen, dass Betrüger eine Plattform im Ausland eröffneten und nach kurzer Zeit spurlos verschwunden waren. Eine Verfolgung solcher Betrüger ist zumeist mit enormen Kosten verbunden und verläuft im Nichts.

Auch bei den Bonusangeboten sollten Neulinge besonders vorsichtig an die Auswahl des passenden Wettanbieters gehen. Bei nahezu jedem Wettportal sind Bonusbedingungen vorhanden. Diese geben vor, welcher Einsatz getätigt werden muss, bevor das erhaltene Bonusguthaben zur Auszahlung bereitsteht. Auch eine Mindestquote ist zumeist vorhanden und gibt vor, welche Wetten zur Umsetzung führen.

Bevor es also zu einer Bonusinanspruchnahme kommt, sollten Wettfreunde den Buchmacher genauer durchleuchten und sich unbedingt die Bonusbedingungen durchlesen, um zu wissen, worauf sie sich einlassen. Auch hier werden auf verschiedenen Vergleichsportal Testberichte angeboten, sodass man sich einen ersten Einblick verschaffen kann.

Auf die unterklassigen deutschen Ligen tippen

Viele erfahrene Tipper haben sich die unterklassigen Ligen ausgesucht, um eine passende Wettstrategie entwickeln zu können. Die Informationsdichte ist bei weitem nicht so enorm, wie bei einem Bundesligisten, über den auf mehreren Webseiten berichtet wird.

Tipper, die auf unterklassige Teams wetten, müssen oftmals mit niedrigeren Quoten leben. Dafür ist die Informationsbeschaffung deutlich einfacher, da nicht selten bekannte Gesichter aus der Nachbarschaft in diesem Verein kicken und einen Tipper mit den besten Infos ausstatten können.

So lässt sich schnell ein Vorteil gegenüber dem Buchmacher erzielen, der zu einer erfolgreichen Wettstrategie führen kann. Zumeist sind die Einsätze auf solch unterklassige Ligen limitiert, sodass man keine großen Summen auf das Team um die Ecke platzieren kann.

Dies ist jedoch für Hobby-Tipper kein Problem, da oftmals nur mit niedrigen Einsätzen getippt wird. Der Spaß und die Spannung während einer Partie, sollte grundsätzlich im Vordergrund stehen. Zudem sollte man ausschließlich mit Guthaben wetten, welches ohnehin am Ende des Monats übrig bleiben würde, damit man sein reales Leben nicht hinten anstellt.



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Westfalenliga 1: Beyer und Wenning-Künne wechseln zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (1.464 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Bomber Burke verstärkt den FCE Rheine
» [mehr...] (1.135 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Liszkas Tore sollen Albachten helfen
» [mehr...] (996 Klicks)
4 Landesliga 4: Hönicke tut Kinderhaus gut
» [mehr...] (962 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Dreinemann und Gröger sind perfekt für den Neuenkirchener Weg
» [mehr...] (716 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    SV Bösensell 17    45:10 43  
3    TGK Tecklenburg 17    64:19 42  
4    Neuenkirchen II 17    65:23 39  
5    GW Gelmer 17    47:25 38  

» Zur kompletten Tabelle