Suchbegriff:

Querpass

Kein neues 'G'


Von Fabian Renger

(03.12.21) Wir haben eine neue Coronaschutzverordnung! Juhu! Am Donnerstag tagten die Minsterpräsidenten gemeinsam mit dem Bund und berieten über weitergehende Maßnahmen zur Bekämpfung der Pandemie. Am Freitag reagierte das Land NRW und aktualisierte seine Coronaschutzverordnung. Öffnet externen Link in neuem FensterDie neue Fassung ist bereits ab Samstag (4. Dezember) gültig und wir nehmen es mal vorweg: Geändert hat sich zumindest für die Senioren nicht wirklich etwas. Allerdings gibt's wohl eine leichte Änderung für 16- und 17-jährige Sportler.

Zunächst einmal bleiben wir bei der Sportausübung. Weiterhin gilt grundsätzlich 3Gplus beim Sporttreiben: Wer z.B. als Erwachsener am Fußballtraining oder am -Spiel teilnehmen möchte, der muss vollständig geimpft oder komplett genesen sein. Alternativ reicht übergangsweise weiter ein höchstens 48 Stunden alter negativer PCR-Test.  Alles wie gehabt.

Kinder und Jugendliche bis einschl. 15 Jahren gelten weiterhin aufgrund der Schul-Testungen als immunisiert. Sie fallen nicht unter die obrigen Regeln. Ihr Training kann also wie bisher ohne Einschränkungen weiter laufen.

Zuschauer zu Sportveranstaltungen müssen weiterhin die 2G-Regel beachten.

So. Und damit zur weitreichendsten Änderung.

Wir zitieren die Verordnung: "Bis zum Ablauf des 16. Januar 2022 sind [....] zur eigenen Ausübung sportlicher, musikalischer oder schauspielerischer Aktivitäten auch Schülerinnen und Schüler im Alter von 16 und 17 Jahren den immunisierten Personen gleichgestellt."

Ob dies bedeutet, dass nun 16- und 17-jährige Ungeimpfte bis mindestens zum 16. Januar wieder mitkicken dürfen? Oder nur 16- und 17-jährige Schüler? Und was zum Henker bedeutet der Begriff "zur eigenen Ausübung"? Man weiß es nicht. Wir haben das Land NRW mal gefragt und hoffen auf eine Antwort...

Zum Hintergrund: In der vorherigen Verordnung galt bei der Sportausübung 3Gplus für alle Personen ab 16 Jahren und aufwärts. Der FLVW hatte den Spielbetrieb der A- und B-Junioren daraufhin mehr oder minder eingestellt. Nur auf freiwilliger Basis könnten Teams in diesen Altersklassen aktuell Spiele absolvieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Die neuen Corona-Regeln ab dem 13. Januar in NRW
» [mehr...] (1.065 Klicks)
2 Bezirksliga 12: GW Gelmer - Gerrit Göcking geht
» [mehr...] (906 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Emsdetten 05 tütet erste Zusagen ein
» [mehr...] (878 Klicks)
4 Landesliga 4: Borussia Münster: Bauer geht, Hupe übernimmt
» [mehr...] (774 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Simon Kock wird Co-Trainer der ISV
» [mehr...] (711 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Osterwick 14    47:11 38  
2    W. Kinderhaus II 14    58:12 37  
3    Teuto Riesenbeck 15    42:11 36  
4    TuS Laer 14    38:14 36  
5    Mettingen 15    49:10 35  

» Zur kompletten Tabelle