Suchbegriff:

Querpass

Florian Exner stand als vierter Offizieller in der Bundesliga an der Seitenlinie. Foto: DFB

Aufsteiger Exner in der Bundesliga


Von Hannah Opitz

(07.09.22) Und schon geht's weiter nach oben: Florian Exner ist als Hauptschiedsrichter in die 2. Bundesliga aufgestiegen. Gleichzeitig bedeutet das: Er darf nun auch als vierter Offizieller in der Fußball-Bundesliga an der Linie stehen. Welche Erfahrungen der aus Beelen stammende Münsteraner an der Seite von Deniz Aytekin sammelte und wie er es so schnell in die höhere Spielklasse geschafft hat, hat er uns erzählt.

Erst 2019 ging es für Exner in die 3. Liga. Dort war er als Hauptschiedsrichter über drei Jahre lang aktiv. Im Zuge der Verjüngung in der 2. Liga rutschte er nun noch eine Etage weiter nach oben. "Da hatte ich Glück, dass ich eine starke Saison hinter mir habe", freut sich Exner. Es sei dabei manchmal auch eine ganze Menge Glück dabei - schließlich ist auch die Konkurrenz in der 3. Liga nicht ohne. "Es verändert sich doch einiges in der 2. Liga", sagt Exner. Zum Beispiel kommt der Videoschiedsrichter hinzu, zusätzlich wird das Drumherum deutlich größer. Nicht nur die Stadien, sondern auch die Zuschauerzahl nimmt zu.

"Ein sehr besonderes Spiel"

Der SC Paderborn gegen Holstein Kiel: So lautete die erste Partie, bei der Exner als Hauptschiedsrichter in der 2. Bundesliga auf dem Platz stand. "Es war ein sehr anspruchsvolles und sehr besonderes Spiel. Das zeigt ja schon das Ergebnis", sagte Exner. 7:2 (4:2) ging die Partie für Paderborn aus. Trotz der vielen Tore leitete Exner das Spiel sehr souverän - der Kicker verteilte anschließend die Note 3,0: "Solide Leistung in einer Partie ohne wirkliche Aufreger; beide Elfmeter waren vertretbar", heißt es hier. Das Schönste war für Exner jedoch die Unterstützung aus der Heimat. Seine Freundin und Eltern schauen sowieso jedes Spiel, Münsters Schiedsrichter-Obmann Philipp Hagemann ruft regelmäßig an. Zum besagten Match in Paderborn kamen zusätzlich zehn Schiedsrichter aus Münster mit. Sie trugen alle Schiedsrichtertrikots und feuerten aus der Fankurve an - aber nicht die Spieler, sondern den Schiedsrichter. 

Am ersten Spieltag der laufenden Bundesliga-Saison feierte Exner dann sein Debüt im Oberhaus -  als vierter Offizieller in Gladbach. Die Borussia gewann mit 3:1 gegen Hoffenheim.  "Im Grunde sind die Abläufe in der Bundesliga ähnlich wie in der 2. Liga", sagt Exner. Nur die Stadiongröße setze nochmal einen drauf. Am Sonntag beim Spiel Gladbach gegen Mainz wurde er bereits zum zweiten Mal eingesetzt - als Hauptschiedsrichter lief hier Deniz Aytekin, DFB-Schiedsrichter des Jahres 2022, auf den Platz. "Deniz ist ein wirklich sehr sympathischer Zeitgenosse. Vor allem sein Umgang mit den Spielern ist echt super", sagte Exner. Er möchte sich zwar nicht einen Schiedsrichter rauspicken, bei dem er sich alles abguckt - dennoch imponiert ihm Aytekins lockere und gelassene Art.

Ganz oben wird die Luft dünner

Und wie geht es weiter für den Schiedsrichter aus Münster? "Wenn man realistisch bleibt, muss man sagen, dass es immer schwieriger wird, weiter hoch zu kommen", so Exner. Ziel ist es daher erstmal, in der neuen Liga anzukommen. "Die Spieler wissen ja auch, dass ich noch keine 50 Spiele in der Liga gepfiffen habe", sagte Exner. Daher muss sich der 31-Jährige erstmal beweisen.



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: SF Gellendorf finden den Fettich-Nachfolger
(566 Klicks)
2Kreisliga A1 Münster: SC Münster 08 II - BSV Ostbevern 5:3
(399 Klicks)
3Kreisliga A Tecklenburg: Anschwitzen, 18. Spieltag
(317 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Eintracht Hiltrup - HSG Kattenvenne/Lengerich II 26:17
(223 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: SF Ammeloe: Pech geht, ein altbekanntes Duo kommt
(127 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Wenkers ist der zweite Streich für Emsdetten 05
» [mehr...] (693 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Borussia Münster - BW Aasee 10:0
» [mehr...] (515 Klicks)
3 Landesliga 4: Westfalia Gemen - BSV Roxel 3:0
» [mehr...] (513 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Marcel Thies übernimmt den SV Mesum II
» [mehr...] (406 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Holger Möllers macht bis 2024 in Kinderhaus weiter - dann übernimmt Asadollahi
» [mehr...] (367 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Falke Saerbeck 16    44:21 41  
2    Holtwick 15    51:16 40  
3    W. Mecklenbeck 15    47:14 38  
4    SV Mauritz 06 16    50:19 38  
5    Warendorfer SU 16    53:14 37  

» Zur kompletten Tabelle