Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • U19 LL

U19-Bezirksliga

22 Tore in Altenberge - TuS in der Relegation


von Julian Schimmöller

(03.06.19) Dank der parallelen Niederlage von Konkurrent Westfalia Gemen hat sich die U19 vom TuS Altenberge am letzten Spieltag noch in die Abstiegsrelegation retten können. In einem kuriosen Spiel schlug der TuS Eintracht Ahaus mit 18:4 (6:1), wobei das Ergebnis nicht das einzig kuriose an dem Spiel war. Unter anderem waren die Gäste nur mit zehn Spielern angetreten, außerdem trug sich Altenberges etatmäßiger Keeper Mark Heithaus, der aufgrund von Personalproblemen auf dem Feld spielte, gleich dreimal in die Torschützenliste ein.

„Ahaus war da, weil sie einfach Bock auf Fußball hatten, aber die letzte Ernsthaftigkeit fehlte dann nachvollziehbarerweise doch etwas“, schilderte Altenberges Coach Dennis Brunsmann, der den Gästeakteuren Respekt dafür zollte, die lange Anreise mit zehn Mann überhaupt angetreten zu haben. Seine Jungs bekamen ein Lob dafür, dass sie das Spiel trotz dieser etwas kuriosen Umstände mit der nötigen Ernsthaftigkeit angingen. Erst als das Spiel längst entschieden war, schlichen sich defensiv dann auch einige Nachlässigkeiten ein, sodass Ahaus zu einigen viel umjubelten Erfolgen kam. Brunsmann nahms gelassen: „Wenn du mit fünf oder sechs Toren führst, ist es glaub ich nur menschlich, dass vielleicht nicht mehr mit letzter Konsequenz verteidigt wird.“

Zwei Dreier- und vier Doppelpacker

Und so sorgten Patrick Prins (43.), Giuliano Veenstra per Doppelpack (56., 89.) und Jonathan Noack (82.) auf Seiten der Gäste zumindest für etwas Ergebniskosmetik. Bei den Hausherren durften sich bemerkenswerterweise einschließlich Joker Alex Dubs alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen, einzig Keeper Malte Mönkediek blieb ohne Torerfolg. Neben Heithaus, der unter anderem mit einem sehenswerten „Hinterkopf-Lupfer“ erfolgreich war, traf auch Julian Uhlenbrock dreifach. Doppelt erfolgreich für den TuS waren Asdren Haliti, Volkan Haziri und Joker Dubs, der nach seiner Einwechslung für seine Treffer nicht einmal zehn Minuten benötigte.

Für die restlichen Tore sorgten die jeweils einmal erfolgreichen Tim Merker, Thilo Wessels, Jens Fühner und Marc Reiermann. Für Merker, Fühner und Reiermann war es jeweils das erste Saisontor. Defensivspezialist Reiermann war speziell zu diesem Zwecke in der Schlussphase nach vorne beordert worden und traf in der Schlussminute dann tatsächlich noch. „Nachdem er vorher bestimmt fünf dicke Dinger liegen lassen hat“, ergänzte Brunsmann mit einem Augenzwinkern. Selbstvertrauen dürfte sein Team nun ausreichend getankt haben, mit der Lockerheit vom Sonntag dürfte es aber jetzt erst einmal vorbei sein.

Denn während die meisten Teams sich nun in die Sommerpause verabschieden, muss der TuS in der Relegation nachsitzen, um den Abstieg zu vermeiden. Dazu misst sich Altenberge in den kommenden Wochen mit vier Teams aus den vier weiteren U19-Bezirksligen in Westfalen: Der SC Herford, SV Westfalia Erwitte, der SV Hüsten 09 sowie SV Blau-Weiß Weitmar sind die kommenden Gegner. Die genauen Termine stehen noch nicht fest.

TuS Altenberge – SV Eintracht Ahaus 18:4 (6:1)
1:0 Uhlenbrock (7.), 2:0 Tetzner (18.),
3:0 Uhlenbrock (20.), 4:0 Haliti (35.),
5:0 Heithaus (39.), 5:1 Prins (43.),
6:1 Heithaus (44.), 7:1 Uhlenbrock (48.),
8:1 Heithaus (50.), 9:1 Schliekamnn (54.),
9:2 Veenstra (56.), 10:2 Haziri (60.),
11:2 Dubs (62.), 12:2 Haliti (64.),
13:2 Dubs (65.), 14:2 Merker (73.),
15:2 Haziri (75.), 15:3 Noack (82.),
16:3 Wessels (84.), 17:3 Fühner (85.),
17:4 Veenstra (89.), 18:4 Reiermann (90.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Ära Wiethölter endet nach sechs Jahren
» [mehr...] (734 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 7. Spieltag
» [mehr...] (583 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Kocks beachtliches Debüt
» [mehr...] (566 Klicks)
4 Frauen Bezirksliga 6: Anschwitzen 5. Spieltag
» [mehr...] (543 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - Vorwärts Wettringen 2:0
» [mehr...] (494 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Neuenkirchen II 7    33:10 19  
2    SV Mesum II 7    29:14 18  
3    SV Bösensell 6    17:5 18  
4    SC Halen 7    28:12 16  
5    SC Münster 08 II 5    19:2 15  

» Zur kompletten Tabelle