Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • U19 LL

U19-Landesliga

Gievenbeck ist auch Auswärtsmeister


von Julian Schimmöller

(04.06.19) Einen würdigen Abschluss einer grandiosen Saison feierte die U19 vom 1. FC Gievenbeck beim 3:1 (3:1)-Auswärtssieg in Delbrück. Gerade im ersten Durchgang zeigten die 49ers nochmals, warum sie seit Wochen als Aufsteiger in die Westfalenliga feststehen. Durch den Dreier führt Gievenbeck nun in der Endabrechnung neben der Heim- auch die Auswärtstabelle der Liga an, insgesamt stehen nach 22 Spielen nun 56 Punkte auf dem Gievenbecker Konto – einfach wow!

„Wir wollten das letzte Spiel einfach nochmal genießen und Spaß haben, haben außerdem einige Jungs nochmal für ihren Trainingsfleiß belohnt. Das war ein super Abschluss für die Saison und auch für uns“, freute sich Johannes Zurfähr, der genau wie sein Bruder Stephan nach der abgelaufenen Saison eine Pause einlegen wird.

Gerade nach der Niederlage in der vergangenen Woche waren Team und Trainer richtig heiß darauf, die Saison mit einem guten Gefühl zu beenden. Und das gelang dann auch, weil der FCG von Beginn an heiß lief: Schon in der sechsten Minute hatte Peter Stüve seine erste dicke Gelegenheit, nach zehn Minuten netzte der Goalgetter zur Führung (10.). Vorausgegangen war eine Ecke und ein Gewusel, bei dem Thomas Trippel die Übersicht behielt und Stüve mit einem Querpass fand.

Sonderlob für Trippel und Kraß

Trippel, der seinen ersten Startelfeinsatz in dieser Saison bekam, spielte wie entfesselt und verdiente sich somit ein Sonderlob von Zurfähr. Auch beim 2:0 sammelte Trippel nämlich einen Scorerpunkt: Nach einem Ballgewinn schickte Nathan Mangweni Trippel auf die Reise, der wiederum das Auge für Stüve hatte, der mit seinem 22. Saisontor vollendete (17.). Die Krönung seiner Leistung blieb Trippel kurze Zeit später versagt, als er eine überragende Einzelleistung mit links abschloss, aber am Querbalken scheiterte.

Fast im Gegenzug pennte dann die Gievenbecker Defensive, sodass Delbrück durch Lennard Voß mit dem zweiten gefährlichen Abschluss zum Anschlusstreffer kam (30.). Doch Gievenbeck ließ sich davon wenig beirren und kam noch vor der Pause durch Deni Bakaniev, der von links zur Mitte zog und die Murmel links unten in die Maschen jagte, zum 3:1 (42.).

Spiel nicht mehr so geil

Im Zweiten Durchgang verflachte das Spiel auch aufgrund der hohen Temperaturen merklich, die Gäste ließen jedoch zumindest defensiv rein gar nichts anbrennen. Was auch an Simon Kraß lag: Da beide etatmäßigen Keeper fehlten, sprang der U17-Keeper ein und zeigte eine tadellose Leistung. „Ein Riesenkompliment und ein dickes Danke von uns! Simon hat sich dafür extra beim Saisonabschluss seines Teams am Abend vorher zurückgehalten und die lange Auswärtsfahrt mitgemacht, das ist nicht selbstverständlich“, gab es anerkennende Worte von Zurfähr.

Offensiv war Gievenbeck nicht mehr so gefährlich wie in Hälfte eins, ein paar dicke Dinger gab es dennoch. Das Größte hatte Elias Demiraslan knapp zehn Minuten vor Schluss: Einen Freistoß zirkelte Demiraslan wunderbar über die Mauer, das Leder sprang jedoch vom Innenpfosten wieder zurück ins Feld. Nichts war es also mit einem Abschiedsgeschenk von Demiraslan: Seine überragenden Auftritte in dieser Saison blieben nicht unbemerkt, in der kommenden Saison spielt der Flügelspieler bei Preußen Münster in der U19-Bundesliga.   

Delbrücker SC – 1. FC Gievenbeck 1:3 (1:3)
0:1 Stüve (10.), 0:2 Stüve (17.)
1:2 Voß (30.), 1:3 Bakaniev (42.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Ära Wiethölter endet nach sechs Jahren
» [mehr...] (736 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 7. Spieltag
» [mehr...] (585 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Kocks beachtliches Debüt
» [mehr...] (568 Klicks)
4 Frauen Bezirksliga 6: Anschwitzen 5. Spieltag
» [mehr...] (545 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - Vorwärts Wettringen 2:0
» [mehr...] (503 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Neuenkirchen II 7    33:10 19  
2    SV Mesum II 7    29:14 18  
3    SV Bösensell 6    17:5 18  
4    SC Halen 7    28:12 16  
5    SC Münster 08 II 5    19:2 15  

» Zur kompletten Tabelle