Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • U19 LL

U19-Bezirksliga

Borussias Touray tütet Dreier spät ein


von Julian Schimmöller

(18.09.18) Nach der Auftaktpleite gegen Herbern sicherte sich Borussia Münster beim 3:2 (0:1)-Erfolg in Epe die ersten drei Saisonpunkte. Matchwinner war Joker Baba Touray, der kurz vor Schluss den Siegtreffer erzielte und die Moral von Münster nach zweimaligem Rückstand belohnte.

Epe begann sehr stark und ging nach einem Steckpass durchs Zentrum früh durch Andreas Fontein in Führung (11.). Doch die Borussia kämpfte sich ins Spiel und wurde Minute um Minute stärker. Epe hingegen wurde zunehmend einfallsloser und agierte vermehrt mit langen Bällen. Die Gäste aus Münster kamen allerdings in Durchgang eins noch nicht entscheidend vor das Tor der Gastgeber, es blieb bei Halbchancen.

Standards bringen Münster den Sieg

Kurz nach der Pause war es dann jedoch soweit: Nach einer Ecke von Alan Hussein war Christian Murschel zur Stelle und traf zum 1:1 (49.). Anschließend verpasste es Hussein, nachzulegen, als er nach feiner Einzelaktion im Eins gegen Eins den Kürzeren gegen Epe-Keeper Stefan Peters-Kottig zog. Quasi im Gegenzug ging Epe erneut in Führung, wieder war Fontein der Torschütze (66.). Doch die Borussia ließ sich davon nicht aus dem Konzept bringen: Nach einem Freistoß kam Jakob Bowinkelmann aus dem Gewühl zum Abschluss und egalisierte zum zweiten Mal einen Rückstand (76.).

Dann kam der Auftritt von Baba Touray: Der Joker kam erst in der 83. Minute aufs Feld, um dann eine Minute vor Ende den umjubelten Siegtreffer zum 3:2 für die Gäste zu erzielen (89.). Vorausgegangen war – natürlich – ein Standard, nach einem Freistoß flipperte der Ball zu Touray, der am langen Pfosten aus kurzer Distanz nur noch einschieben musste. "Es hat das Team gewonnen, dass mehr gewollt hat", durfte sich Münsters Trainer Jens Bertels über drei Punkte und eine starke kämpferische Leistung freuen.

Um im kommenden Spiel gegen Clarholz nachzulegen, fordert Bertels im Spiel nach vorne noch mehr Zielstrebigkeit von seinen Jungs. Bertels selber weilt dabei allerdings im Urlaub, dafür ist Co-Trainer Luc Liedtke wieder da und wird das Team coachen.

Vorwärts Epe – Borussia Münster 2:3 (1:0)
1:0 Fontein (11.), 1:1 Murschel (49.),
2:1 Fontein (66.), 2:2 Bowinkelmann (76.),
2:3 Touray (89.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.115 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Altenrheine - Arminia Ibbenbüren 3:1
» [mehr...] (793 Klicks)
3 Heimspiel-Transferticker: Immer auf dem Laufenden im Heimspielland
» [mehr...] (709 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, 33. Spieltag
» [mehr...] (702 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - SC Greven 09 2:0
» [mehr...] (680 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle