Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle
Nils Heubrock zieht auch 2015/16 die Strippen im Gievenbecker Mittelfeld.

Ein Trio hält Gievenbeck die Treue


von Mario Witthake

(20.04.15) Zehn Wochen sind vergangen, seitdem der 1. FC Gievenbeck seinen Kader für die Saison 2015/16 verkündet hat. In der Zwischenzeit hat sich der Abstiegskandidat ins Mittelfeld der Westfalenliga vorgerobbt und drei weitere Akteure gebunden. Nils Heubrock, Daniel van der Ley und Clemens Donner bleiben im Team von Trainer Benjamin Heeke.

Dass Donner ein weiteres Jahr in Gievenbeck Fußball spielt, war im Winter mehr als fraglich. Sowohl der Verein als auch der Spieler waren unzufrieden, dem Stürmer plagten Selbstzweifel, ob er die Liga-Tauglichkeit besitze. Zwei wichtige Tore später - in Delbrück und Notteln traf Donner - sind diese Gedanken abgehakt. "Dass Clemens Westfalenliga spielen kann, weiß inzwischen jeder in der Liga", sagt Heeke. "Clemens hat Blut geleckt, er hat wieder richtig Bock", ergänzt Gievenbecks Sportlicher Leiter Alexander Tehler.

Neben Donner ist die Personalie Nils Heubrock besonders erfreulich für die West-Münsteraner. Der Mittelfeldmann ist nach seiner Weltreise wieder ein fester Bestandteil beim FCG. "Nils ist ein Typ, den wir sonst nicht haben. Er hat eine andere individuelle Klasse, könnte eine oder zwei Ligen höher spielen und hat entsprechende Angebote", sagt Heeke. Auch bei van der Ley, dem Ex-Herberner, gab es Redebedarf. "Für ihn war vieles neu in Gievenbeck", so Heeke. Der Trainer sieht in dem schnellen Mann für die Außenbahnen ein Projekt für mehrere Jahre.

Unklar ist derweil noch, wie es bei Nils Wiethölter nach seiner im Sommer endenden Polizei-Ausbildung weitergeht. Noch unklarer, wie mit dem Winter-Neuzugang Sascha Brinker verfahren wird. Der Routinier hat verletzungsbedingt noch kein einziges Spiel für die Gievenbecker absolviert. "Vielleicht ist er pünktlich zum Derby fit", so Heeke. Am 3. Mai gastiert der FCG beim TuS Hiltrup.

FCG-Kader 2015/16:

Tor: Eschhaus, Kemper
Abwehr: Franke, Göttsch, Heppe, Hohenhövel, Krasenbrink, Natrup, Rieger, Steinkamp (?)
Mittelfeld: Bezhaev, Geisler, Gerbig, Gerick, Keil, Töller, Heubrock, van der Ley
Angriff: Niemann, Donner



Top-Klicker der Kreise
1Aufstiegsrelegation: SC Sprakel - VfL Wolbeck II 4:3
(794 Klicks)
2Kreisliga A Steinfurt: FSV Ochtrup - 1. FC Nordwalde 0:2
(704 Klicks)
3Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(336 Klicks)
4Handball-Landesliga 2: Uwe Landau übernimmt den SC Münster 08
(307 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Mahmoud Abdul-Latif ein letztes Mal im Interview
(172 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (2.325 Klicks)
2 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (886 Klicks)
3 Heimspiel-Podcast mit Frank Wegener, Marc Wiethölter, Patrick Wensing und Yannick Bauer
» [mehr...] (737 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Umut Berke wechselt zum SV Burgsteinfurt
» [mehr...] (732 Klicks)
5 Anstoß: Bitte mehr davon auch in der neuen Saison
» [mehr...] (668 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle