Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • WL 1
Neuenkirchens Malte Nieweler wird von Timo Niermann hier elfmeterreif gefoult. Den Elfer verwandelte Nieweler selbst.
Alex Bügener (l.) siegte mit dem SuS.

"Ein typisches SuS Neuenkirchen-Spiel"


Von Fabian Renger

(30.09.18) Plötzlich hatte Tobias Wehmschulte ein tolles Resümee. "Das war halt wieder so ein typisches SuS Neuenkirchen-Spiel: Wir schießen fünf, kassieren hinten aber wieder zu viele", meinte der Übungsleiter des SuS nach dem 5:2 (3:1) im Heimspiel über den VfL Theesen. "Da zitterst du dann später noch ein bisschen. Das ist alles bestimmt nicht gut für die Gesundheit....", kam der Trainer richtig ins Lachen. Durfte er auch, seine Mannen lieferten schließlich ab. Wenn auch mit Problemchen.

Den spielstarken Gästen stellten die Hausherren eine hart pressende Gangart entgegen. "Damit haben wir sie ein bisschen überrascht", erkannte Wehmschulte. Der Plan seiner Elf ging gut auf, bereits nach 19 Minuten führten die Gastgeber 3:0: Luca Ehler, Witali Ganske sowie Malte Nieweler waren die Torschützen (2./11./19.). Es hätte noch herber kommen können für die auf dem falschen Fuß erwischten Theesener, wenn Fabian Sandmann beispielsweise in einer Szene nicht zweimal über den Ball getreten hätte.

Wie aus dem Nichts Spannung...

Hätte, hätte, Fahrradkette...denn wie aus dem Nichts kam der VfL heran. Natürlich, wie immer in solchen, Fällen, durch einen össeligen Standard. Ein Freistoß wurde an den zweiten Pfosten geschlagen, wo Wilko Bruns lauerte und ins lange Eck einköpfte (33.). Das gab den Gästen Auftrieb, Theesen war nun besser drin und gewöhnte sich etwas an den Neuenkirchener Druck.

Erst zum zweiten Abschnitt hin nahmen die Neuenkirchener das Spiel wieder so richtig an - und wurden prompt dafür belohnt. Einen an ihn selbst verursachten Elfmeter verwandelte Nieweler kurz nach Wiederbeginn sicher - 4:1 (47.). Was sollte da noch schiefgehen? Na ja, der SuS Neuenkirchen ist beteiligt, der muss es ja noch aufregend machen.

Wade macht's irgendwie

Olli Janning hatte in der 71. Minute bei einem tiefen Ball Yatma Wade eigentlich prima abgeschirmt. Uneigentlich jedoch fand der aus spitzem Winkel trotzdem sein Glück: 4:2. Jetzt wurden Erinnerungen wach an die Vorwoche, als der SuS schon einmal ein 4:2 verspielte. Doch in diesem Fall nicht. Nieweler markierte bloß noch den 5:2-Endstand (83.).

"Auch wenn ich heute oft genug hört habe: Du bist ja noch jung. So jung fühlt man sich bei solchen Spielen nicht", grinste Wehmschulte weiter fröhlich vor sich hin. Mit recht. Ein Sonderlob hatte er indes auch noch übrig. "Mache ich ja eigentlich nie, aber Luca Ehler muss man heute extra erwähnen. Kämpferisch hervorragend und ballsicher, er hat unserem Spiel einfach gut getan."

SuS Neuenkirchen - VfL Theesen 5:2 (3:1)
1:0 Ehler (2.), 2:0 Ganske (11.)
3:0 Nieweler (19.), 3:1 Bruns (33.)
4:1 Nieweler (47./FE), 4:2 Wade (71.)
5:2 Nieweler (83.)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Horstmar verzichtet auf die Bezirksliga
» [mehr...] (1.326 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.163 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anstoß - Horstmars Entscheidung ist bitter, aber alternativlos
» [mehr...] (1.019 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Lakenbrinks kurzer Weg in die Schöneflieth
» [mehr...] (871 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Altenrheine - Arminia Ibbenbüren 3:1
» [mehr...] (798 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle