Suchbegriff:
Noch mehr Sport im Münsterland! Skybars in Münster! Besuchen Sie die Heimspiel Facebook Seite!


  • Tabelle
  • Spielplan
  • WL 1
Manuel Beyer und sein TuS Hiltrup schlugen den SV Mesum mit 2:1

Ein Fall für das Spiel der Woche


Von Justus Heinisch

(07.10.18) Der TuS Hiltrup wollte den SV Mesum in den ersten zehn Minuten einschnüren. Das klappte so semi-mäßig. Denn wer ging nach vier Minuten durch ein Traumtor in Führung? Richtig, der SVM. Das drehten die Hiltruper jedoch noch. Sie freuten sich am Ende des Spiels über drei Punkte (2:1/2:1).

Für den perfekten Start der Gäste sorgte übrigens Philip Grewe. Aus guten 30 Metern ballerte er das Spielgerät hinein ins Tor (4.). "Das war zunächst ein gutes Spiel von uns, danach haben wir uns noch weitere Chancen erarbeitet", befand SVM-Trainer Marcel Langenstroer. Doch Hiltrup steigerte sich in die Partie hinein und glich in der 31. Minute aus. Ein Diagonalball von Manuel Beyer veredelte Michael Fromme mit einem Schlenzer. "Dem Tor ging ein Foulspiel an uns voraus", meinte Langenstroer. Wenig später legte Hiltrup sogar nach. Eine Flanke wurde jedoch von Julian Wolf veredelt. Der Mesumer mutierte in der 43. Minute zum Pechvogel. Genug Aufreger also. Wie gut, dass das Spiel am Dienstag als Video in unserer Rubrik Spiel der Woche erscheint ...

In der Pause stellte Hiltrups Carsten Winkler um, wechselte David Lauretta ein, beorderte Patrick Gockel auf die Zehn und tauschte beide Außenverteidiger. Mesum wechselte später ebenfalls durch und verlagerte sein Spiel mehr und mehr auf lange Bälle. Der Ertrag blieb aus. Zum Schluss gab es sogar noch eine Ampelkarte für Mesums Montasar Hammami (89.). Dabei blieb's. Winkler war happy über die Punkte: "In unserer aktuellen personellen Verfassung nehmen wir die drei dreckigen Punkte gerne mit." Langenstroer hingegen war nicht ganz so glücklich: "Wenn man unten drin ist, hat man das Glück nicht auf seiner Seite. Uns hat die letzte Entschlossenheit gefehlt, ich fand aber, dass wir das Spiel zu einem Unentschieden hätten drehen können." 

TuS Hiltrup - SV Mesum     2:1 (2:1)
0:1 Grewe (4.), 1:1 Fromme (31.),
2:1 Wolf (43. ET)



Premium-Account

Einloggen | Registrieren
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Horstmar verzichtet auf die Bezirksliga
» [mehr...] (1.325 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Rückzug oder nicht? Gievenbeck geht's an, Horstmar überlegt
» [mehr...] (1.163 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Anstoß - Horstmars Entscheidung ist bitter, aber alternativlos
» [mehr...] (1.016 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Lakenbrinks kurzer Weg in die Schöneflieth
» [mehr...] (871 Klicks)
5 Bezirksliga 12: SC Altenrheine - Arminia Ibbenbüren 3:1
» [mehr...] (798 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Borussia Münster 29    111:32 79  
2    Germ. Hauenhorst 29    80:30 74  
3    Conc. Albachten 29    75:31 73  
4    SC Hörstel 29    100:37 67  
5    Warendorfer SU 29    81:27 63  

» Zur kompletten Tabelle