Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle
Christian Bußmann (r.) ist zurück im Heimspiel-Ländle. Er schließt sich Borussia Emsdetten an.

Bußmann soll Borussen mitreißen


Von Marc Klein

(07.02.20) "Er ist im Kreis Steinfurt sehr bekannt und wir freuen uns, dass er sich uns im kommenden Sommer anschließt", erzählt uns der gut gelaunte Roland Westers, Trainer von Borussia Emsdetten. Die Rede ist von keinem Geringeren als Sommer-Neuzugang Christian Bußmann.

Der 30-jährige Mittelstürmer wechselt zur kommenden Saison vom SV Falke Steinfeld zur Borussia nach Emsdetten. Nach Stationen in Vechta, Diepholz und eben zuletzt Steinfeld kehrt Bußmann nach fünf Jahren zurück in die Region. Den ehemaligen Stürmer des FC Eintracht Rheine zieht es berufsbedingt zum Tabellenzweiten der Westfalenliga. Bußmann arbeitet demnächst in Emsdetten und wohnt in Osnabrück. Da er sich den großen Aufwand nicht mehr antun will, bot sich der Wechsel zum Teekotten an.

Der Kader steht

"Mit seiner Erfahrung passt er perfekt in unsere junge Truppe. Er kann und soll die Jungs mitreißen", freut sich Westers. Im Vergleich mit der sehr jungen Mannschaft in Emsdetten gehört der Stürmer mit seinen 30 Jahren schon eher zum alten Eisen. Westers sieht das anders: "Früher hat man gesagt, dass man zwischen 27-30 im besten Fußballalter sei. Der Meinung bin ich immer noch!" Mit der Verpflichtung von Bußmann enden auch die Transferaktivitäten der Emsdettener. "Wir haben jetzt 19 Feldspieler und drei Schnapper im Kader. Eventuell kommt noch ein U19-Spieler dazu, dass steht aber noch nichts fest", berichtet der Trainer.

Der Rückserie, die am übernächsten Wochenende beginnt, blickt der Emsdetten-Coach gelassen entgegen: "Was den Aufstieg angeht, haben wir überhaupt keinen Druck. Als Zweiter wollen wir natürlich so lange wie möglich oben dran bleiben und versuchen die Liga spannend zu halten. Das Ziel ist, das Maximale aus der Rückrunde rauszuholen und dann schauen wir am Ende zu was es gereicht hat."

Dass die Vorbereitung aufgrund von einigen Spielabsagen nicht ganz optimal verlief, stört den Coach ein wenig: "Ich hoffe das Wetter am Wochenende spielt mit und wenigstens der letzte Test gegen Nottuln stattfinden kann." 

P.S.: Das Verbreiten unserer Texte per Screenshot verstößt gegen das Urheberrecht und schadet obendrein unserer Redaktion. Bitte denkt daran, bevor ihr euren Freunden "etwas Gutes" tun wollt. Fordert sie lieber auf, sich endlich mal selbst zu registrieren.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: DFB passt Spielordnung an
» [mehr...] (936 Klicks)
2 Querpass: Die Leidenszeit von Vanessa Arlt endet
» [mehr...] (792 Klicks)
3 Querpass: Das Warten geht weiter
» [mehr...] (685 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Hauenhorst vermeldet erste Neuzugänge
» [mehr...] (644 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Anschwitz History - TuS Hiltrup gegen 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (597 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle