Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle
Jan Kortevoß (M.) und Co. haben nun Gewissheit: Borussia Emsdetten bleibt Westfalenligist.

Clarholz packt die Oberliga an


von Christian Lehmann

(26.05.20) Das sind keine guten Nachrichten für Borussia Emsdetten! Victoria Clarholz hat sich dazu entschlossen, das "Abenteuer Oberliga" anzugehen. Den Ostwestfalen wurde vom Fußball- und Leichtathletikverband Westfalen (FLVW) aufgrund der Quotientenregel gemeinsam mit der SpVgg Vreden ein Aufstiegsrecht zugesprochen - vorbehaltlich der als sicher geltenden Zustimmung des DFB-Verbandstags. Nun verkündete der Verein auf seiner Homepage, dass er von diesem Recht auch Gebrauch machen will.

"Nach reiflicher Überlegung hat sich der Vorstand entschieden, den Clarholzer Fans zum 100-jährigen Vereinsbestehen Oberligafußball im Holzhofstadion anzubieten", heißt es in der Vereinsmitteilung. "Der Verein unterstützt die seit Jahren erfolgreiche Entwicklung der Mannschaft weiterhin sehr gern. Gleichzeitig haben Großteile der Mannschaft sich bereit erklärt, diesen Weg auch langfristig mitzugehen. Dies war für uns die Grundbedingung, die Herausforderung Oberliga unter gleichen Bedingungen wie bisher anzunehmen. Für unseren sehr familiär geführten Dorfverein freuen wir uns nun sehr, gemeinsam das Abenteuer Oberliga im 100-jährigen Jubiläumsjahr anzugehen. Von unserem Weg, auf junge Talente aus der näheren Umgebung mit Unterstützung erfahrener Leistungsträger zu setzen, werden wir auch in Zukunft ligaunabhängig nicht abweichen", ergänzt Pressesprecher Marc Borgmann.

Topmöller: "Ein Bonusjahr"

Mit Dennis Bonin (24) steht bereits ein Neuzugang fest, der auch im Heimspiel-Land nicht unbekannt ist. Er kehrt vom TuS Freckenhorst nach Clarholz zurück. Zudem stehen den drei weiteren Neuzugängen Andre Warkentin (SC Wiedenbrück), Massimo Drobe (SC Verl II) und Tayfun Ozer (Türkgücü Gütersloh) die Abgänge Engin Günej (Viktoria Rietberg), Kevin Drescher (TuS Wadersloh) und Michael Topp (2. Mannschaft) gegenüber. Dass es in der Oberliga Westfalen für den TSV, der in den vergangenen Jahren in der Westfalenliga häufig gegen den Abstieg gespielt hat, eng wird, darüber sind sich die Verantwortlichen bewusst. Ein Abstieg wäre keine Katastrophe. "Für uns ist es ein Bonusjahr", sagte TSV-Fußballobmann Frank Topmöller gegenüber Öffnet externen Link in neuem Fenster"fupa.net". "Wir werden das Trainerteam in Ruhe arbeiten lassen."

In der super-engen Westfalenliga-Staffel 1 war auch Borussia Emsdetten ganz vorne mit dabei, letztlich dürfte das Team von Trainer Roland Westers den Klassenerhalt um sechs Tore gegenüber dem punktgleichen Tabellennachbarn verpassen. Dem TuS Hiltrup fehlte nur ein Punkt gegenüber dem Tabellendritten Clarholz. Zum Zeitpunkt des Abbruchs trennten die ersten sieben Teams an der Tabellenspitze lediglich drei Punkte.

Westfalenliga 1



Top-Klicker der Kreise
1Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(574 Klicks)
2Kreisliga A ST: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
(526 Klicks)
3Querpass: Jahresabschlusstagung der Herren 2023/24
(521 Klicks)
4Kreisliga A1 MS: Yannick Niehues wechselt zum SV Mauritz - seine neuen Trainer kennt er schon
(367 Klicks)
5Querpass: Kreispokal-Auslosung
(116 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Zu- und Abgänge Saison 2024/25
» [mehr...] (1.496 Klicks)
2 Querpass: Geht es der Bezirksliga 12 an den Kragen?
» [mehr...] (1.302 Klicks)
3 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (938 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Patrick Heeke wechselt zu Teuto Riesenbeck
» [mehr...] (608 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Lars Dömer kehrt zu Borussia Emsdetten zurück
» [mehr...] (535 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle