Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Borussia rettet das Remis

Von Marlon Esch

(08.09.19) "Am Ende konnten wir froh sein, dass wir uns nicht noch einen gefangen haben", so ein ehrlicher Roland Westers. Seine Mannschaft führte früh durch ein wohl irreguläres Tor und bekam einen frühen Ausgleich durch ein wohl irreguläres Tor - das passierte alles schon nach sechs Minuten. Da danach kein Team mehr nachlegen konnte blieb es beim 1:1 (1:1) zwischen dem SV Spexard und Borussia Emsdetten.

Das Spiel ging furios los - Kai Leon Deradjat besorgte nach nur zwei Minuten die Führung für Emsdetten, nachdem er den Ball augenscheinlich mit dem Arm verarbeitete - Schiri Gimmler sah kein strafwürdiges Vergehen und gab den Treffer. Vier Minuten später bekamen die Hausherren aus Spexard eine Ecke zugesprochen, die aus sich von Westers "eindeutig keine war". Den Standard verwertete Steffen Brück für Spexard (1:1/6.). 

In der Folge ging für die Gäste wenig nach vorne - und wenn dann über Konter. Spexard hatte mehr vom Spiel. Die Gäste spielten ihre Kontergelegenheiten bis ins letzte Drittel gut aus, dann aber nicht mehr. Da die Borussia hinten sicher standen, ging es mit 1:1 in die Pause. 

Chance verpasst

Die zweiten 45 Minuten begannen dann mit einem Elfmeter für Emsdetten. Karl Hoffmann wurde im Sechzehner gefoult - doch Niklas Melzer zielte beim fälligen Elfer etwas zu weit nach links. "Danach war dann irgendwie ein Bruch bei uns", so Westers. Viele Abspielfehler drückten eine kleine Verunsicherung aus bei den Gästen - die Hausherren wurden stärker, witterten ihre Chance.

Doch Spexard vergab teilweise hundertprozentige Chancen aufs 2:1. Nachdem Philip Kunde dann vom Platz flog als er etwas zu ungestüm gegen Borussias Keeper Nils Wiedenhöft reinging, war es für die Gastgeber schwierig, sich den Sieg noch zu holen. Emsdetten war am Ende mit dem 1:1 gut bedient. 

SV Spexard - Borussia Emsdetten     1:1 (1:1)
0:1 Deradjat (2.), 1:1 Brück (6.)
bes. Vorkommnis: Spexards Kunde sieht Gelb-Rot (82.)



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Landesliga 4: Kinderhaus holt ein Duo aus Roxel
» [mehr...] (1.237 Klicks)
2 Querpass: Die Kunst der richtigen Kabinenansprache
» [mehr...] (985 Klicks)
3 Landesliga 4: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (734 Klicks)
4 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 19. Spieltag
» [mehr...] (672 Klicks)
5 Landesliga 4: Till Dresemann ist Ahaus-Neuzugang Nummer sechs
» [mehr...] (663 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 17    59:11 49  
2    TGK Tecklenburg 18    68:20 45  
3    SV Bösensell 17    45:10 43  
4    Neuenkirchen II 18    66:24 40  
5    Arm. Ibbenbüren 17    53:27 39  

» Zur kompletten Tabelle