Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Künftig Torwarttrainer beim 1. FC Gievenbeck: Stephan Tantow. Foto: Archiv

Tantow gibt sein FCG-Comeback


Von Fabian Renger

(27.04.21) Etwas verdaddert ließ uns der Cheftrainer des 1. FC Gievenbeck, Florian Reckels, in der vergangenen Woche zurück. Wir dürften zeitnah Nachrichten aus Gievenbeck erhalten, berichtete er. Es gebe noch leichte Veränderungen im Trainerteam. Wir rätselten ein Ründchen, darauf wären wir jedoch nicht gekommen: Stephan Tantow kehrt zur Saison 2021/22 zurück zu den 49ers. Und zwar als Torwarttrainer. Dies vermeldet der Club in einer Pressemitteilung am Dienstagnachmittag.

Tantow soll demnächst den bisherigen Torwarttrainer der Ersten, Claus Puls, unterstützen. Allerdings verspüre Tantow große Lust, sich bald auch um die Torhüter-Talente der Jugendmannschaften im Leistungsbereich zu kümmern, heißt es. Gievenbeck sei für ihn der "der interessanteste Club in Münsters Amateuerbereich. Die Gespräche mit Flo waren sehr überzeugend und der Verein hat mir einen Weg aufgezeigt, mit dem ich mich sehr gut identifizieren kann", wird Tantow zitiert. Zwischen 2007 und 2010 verbrachte er als Goalie drei Jahre beim FCG.

"Der Verein ist auf dem Vormarsch"

Gerade aus dieser Zeit schätze er das FCG-Vereinsleben, berichtet der Torwart a.D., der über den Ist-Zustand ins Schwärmen gerät: „Wir haben hier vor Ort hervorragende Trainingsbedingungen, ein sehr schönes Stadion und allgemein ist der Verein mit seinem ganzen Potential auf dem Vormarsch, weshalb ich mich riesig freue, Teil der Gievenbecker Familie sein zu dürfen!“

Reckels ist ebenfalls entzückt angesichts dieses Zuwachses im Trainerteam: „Mein Wunsch war es, dass Claus Puls im Trainerteam bleibt, darüber hinaus soll Stephan neue Impulse bei unseren Torhütern setzen." Auch der Sportliche Leiter, Carsten Becker, ist happy: „Stephan passt aufgrund seiner FCG-Wurzeln perfekt rein, hat dazu höherklassig als Schnapper gespielt und kann dadurch sowohl den Torhütern der Ersten als auch den Junioren seine Erfahrung und seine Ideen weitergeben!“

Das ist Stephan Tantow

Tantow ist 31 Jahre jung und 1,92 Meter groß. Nach den drei Jahren am Gievenbecker Weg (2007-2010) ging er auf Reisen. Zunächst zur U23 des FC Schalke, danach zu den SF Lotte, für die er in der Saison 2011/12 auch ein Regionalliga-Spiel bestritt. Hernach wechselte er an die Hammer Straße zum SC Preußen Münster. Bei den Adlerträgern sind laut transfermarkt immerhin 78 Einsätze für die U23 in der Westfalenliga hinterlegt. 24-mal stand die Null. Zur Spielzeit 2018/19 probierte er nochmal was anderes und trug fortan das Jersey des TuS Haltern. Ein Jahr drauf wechselte er zu RW Ahlen, wo er seine Laufbahn im Jahr 2020 aufgrund eines Knorpelschadens allerdings beendete. Bei RWA arbeitete er zudem als Leiter Sponsoring & Marketing. 

Weitere Themen



Top-Klicker der Kreise
1Handball-Landesliga 1: Paukenschlag! Ladbergens Horrorsaison endet mit Abmeldung
(683 Klicks)
2Kreisliga B1 ST: SuS Neuenkirchen III - Germania Hauenhorst II 3:1
(604 Klicks)
3Kreisliga A1 Münster: SV Mauritz - SC Westfalia Kinderhaus III 9:1
(517 Klicks)
4Kreisliga A TE: Patrick Stolz kehrt zum VfL Ladbergen zurück
(375 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: Union Lüdinghausen - Borussia Darup AUSFALL
(164 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Anschwitzen, der 30. Spieltag
» [mehr...] (781 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Concordia Albachten - Falke Saerbeck 2:3
» [mehr...] (712 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Jonas Westmeyer ist neu in Hiltrup, Nils Johannknecht kehrt zurück
» [mehr...] (634 Klicks)
4 Westfalenliga 1: SV Mesum verpflichtet Timon Schmitz
» [mehr...] (624 Klicks)
5 Landesliga 4: Ibbenbürener SpVgg - SuS Neuenkirchen 0:1
» [mehr...] (598 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 29    124:24 80  
2    FC Nordwalde 29    88:24 74  
3    SG Sendenhorst 30    86:27 74  
4    Germ. Hauenhorst 29    84:28 73  
5    VfL Billerbeck 29    86:25 71  

» Zur kompletten Tabelle