Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Lucas Bahlmann (v.) ist noch bis zum Saisonende Kapitän des SV Burgsteinfurt. Anschließend ist Kadermitglied des SuS Neuenkirchen. Foto: Lehmann

SVB-Kapitän Bahlmann wechselt zum SuS:"Kein leichter Schritt" 


von Fabian Renger

(03.12.20) Oha! Der SuS Neuenkirchen hat seinen ersten Neuzugang für die Saison 2021/22 unter Dach und Fach gebracht. "Zur kommenden Saison wechselt mit Lucas Bahlmann, dem aktuellen Kapitän vom SV Burgsteinfurt, ein Spieler mit Führungsqualitäten an den Haarweg", verkündete der Verein am Mittwochabend auf seiner Facebook-Seite.

Thorsten Schmidt, Nachfolger vom amtierenden Coach Nelson da Costa, freut sich damit auf einen bulligen wie relativ dynamischen Neuzugang. Bahlmann ist Rechtsfuß und kam unterm SVB-Coach Christoph Klein-Reesing vornehmlich über die Flügel. Am liebsten spielt er übrigens auf der linken Bahn.  Aber dieser Wechsel lässt aufhorchen. Schließlich spielt Bahlmann seit Kindesbeinen beim SVB, nie kickte er woanders. Seit zwei Jahren ist er dort Kapitän, vorher war er Vize-Bindenträger. Warum verlässt so jemand das vertraute Umfeld?

Neue Reize

"Es hat mich einfach gereizt, mich komplett in einem neuen Umfeld zu beweisen", gibt der 24-Jährige der sportliche Herausforderung als Hauptgrund an. "Das war kein leichter Schritt. Da musste ich schon viel drüber nachdenken", gibt er zu. Der Platz, die Leute, die er seit Jahren gesehen hat. "Da ist ein weinendes Auge bei", sagt er. Logisch.

Von seinen noch-Teamkollegen versuchte er, sich weitestgehend persönlich zu verabschieden. So weit das eben halt möglich ist in diesen Zeiten. Einen wird er aber wohl besonders vermissen: Den Stemmerter Edel-Betreuer Claus Klipp. Der war bereits in der C-Jugend Bahlmanns Trainer. Nächste Woche steht noch ein kleiner Kaffeeklatsch an. Und dann, kommt Klipp mit zum Haarweg? "Ne, ne, der soll mal schön in Burgsteinfurt bleiben. Burgsteinfurt braucht den", wiegelt Bahlmann lachend ab.

Viele Verlängerungen beim SuS

Während Klein-Reesink dem SVB in dieser Woche bereits sein Ja-Wort für eine weitere Zusammenarbeit gab, gaben auch bei Bahlmanns neuem Club einige ihre Zusage. Malte Nieweler, Robin Krümpel, Marvin Wiesmann, Fynn Onken, Marco Diekmann, René Pöhlker, Peter Effing, Glenn Gröger, Jasper Dreinemann, Felix Wiggers, Jan Rauße sowie Jannik Stöppler aus dem jetzigen Kader bleiben auch unter Übungsleiter Schmidt an Bord. Ebenfalls Betreuer Hendrik Heidstummann.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: Kortevoß hat sich entschieden
» [mehr...] (1.101 Klicks)
2 Bezirksliga 12: Dreamteam des Jahres 2020
» [mehr...] (1.065 Klicks)
3 Landesliga 4: Dreamteam des Jahres 2020
» [mehr...] (819 Klicks)
4 Westfalenliga 1: Borussia holt sich die pure Erfahrung ins Boot
» [mehr...] (773 Klicks)
5 Bezirksliga 12: TuS Recke holt U-Nationalspieler aus Velpe
» [mehr...] (637 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle