Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Tristan Niemann hat etliche Tore für den 1. FC Gievenbeck erzielt. In der laufenden Westfalenliga-Saison traf er in sieben Spielen achtmal.

"Trisse" sorgt für Tristesse beim FCG


von Christian Lehmann

(06.11.20) Dass ein junger Fußballer mal den Weg ins Ausland einschlägt, studieren geht oder sich beruflich verändert und deshalb den Verein wechselt, kommt häufiger vor. In diesem Fall endet aber eine ganz besondere Beziehung: Tristan Niemann verlässt den 1. FC Gievenbeck zum Jahresende, da es ihn beruflich nach Berlin zieht. Das vermeldete der Verein in einer Pressemitteilung.

Der 26-jährige Stürmer hatte seit seinem sechsten Lebensjahr am Gievenbecker Weg gekickt und zählte zur Goldenen Generation, die nicht nur in der Jugend nahezu alles Erdenkliche abräumte, sondern auch im Senioren-Bereich, zunächst in der U23, später in der Westfalen- und Oberliga, eine ganz erfolgreiche Ära in der FCG-Vereinsgeschichte prägte. Womöglich war die Kreispokal-Partie gegen den TuS Hiltrup am 27. Oktober (2:1) bereits Niemanns letzter Auftritt im Dress der 49ers - sofern nicht im Dezember wieder gespielt werden kann.

"Nach so vielen Jahren den Verein und die Mannschaft zu verlassen, fällt mir nicht gerade leicht", erklärt Niemann. "Aber ich möchte beruflich sowie persönlich noch einmal eine Herausforderung suchen und habe mich nach langem Überlegen zu diesem Schritt entschlossen", so der Torjäger weiter.

"Wenn der Begriff 'Ur-Gievenbecker' auf einen Spieler zutrifft, dann auf Tristan Niemann", heißt es in der Mitteilung der 49ers. "Kaum ein anderer verkörpert so die Werte des Vereins. Menschlich und sportlich ist der Abgang von Tristan ein herber Verlust." Auch Mitspieler Christian Keil wird hier zitiert: "Du wirst hart fehlen." Trainer Florian Reckels betont: "Selbstverständlich habe ich für die Entscheidung von Tristan volles Verständnis und wünsche ihm alles Gute. Für uns als Mannschaft ist der Abgang natürlich schwer zu kompensieren, aber wir werden Wege finden, auch ohne ihn erfolgreich zu sein."

Westfalenliga 1



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Der Fußballkreis hat mit dem VfL Gievenbeck ein neues Mitglied
(655 Klicks)
2Kreisliga A ST: Guido Göcke spricht über das Meister-Trauma
(430 Klicks)
3Kreisliga A TE: Die Kaderplanungen von Eintracht Mettingen
(390 Klicks)
4Handball HSM Münster 2020 - Spielplan
(186 Klicks)
5Kreisliga A1 AC: FC Vreden justiert nochmal nach
(118 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Eure Urlaubsgrüße 2024
» [mehr...] (1.507 Klicks)
2 Oberliga Westfalen: Marcel Pieper komplettiert den FCE-Kader
» [mehr...] (810 Klicks)
3 Westfalenliga 1: Alex Zerches Zeit als Halterner Cheftrainer endet schon wieder
» [mehr...] (495 Klicks)
4 Bezirksliga 12: SC Greven 09 legt nochmal nach
» [mehr...] (482 Klicks)
5 Westfalenliga 1: Levent Öztürk ist Westfalias letzter Neuzugang
» [mehr...] (482 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 30    129:28 83  
2    FC Nordwalde 30    92:27 77  
3    SG Sendenhorst 31    91:28 77  
4    Germ. Hauenhorst 30    87:30 76  
5    VfL Billerbeck 30    88:28 71  

» Zur kompletten Tabelle