Suchbegriff:
  • WL 1
  • Spielplan
  • Tabelle

Westfalenliga 1

Marius Klöpper kehrt zurück! Für Borussia Emsdetten ist das Comeback des Flügelflitzers in der kommenden Saison eine richtig gute Nachricht. Foto: Renger

Klöpper kehrt zurück, Meise im Anflug


Von Christian Lehmann

(02.02.22) "Wir haben auch ein paar Neuigkeiten." Als sich Steffen Molitor, seines Zeichens Trainer des Westfalenliga-Teams von Borussia Emsdetten, am Mittwochnachmittag bei uns meldet, klingt das erstmal gar nicht sooo spektakulär. Die Neuigkeiten, die er für uns hat, sind es aber: Zwei Neuzugänge mit richtig viel Qualität, darunter einen alten Bekannten, haben die Borussen an Land gezogen. Demgegenüber stehen aber auch zwei Abgänge.

Der alte Bekannte ist ein Rückkehrer und heißt Marius Klöpper. Der 23-jährige Außenverteidiger zählte unter dem ehemaligen Trainer Roland Westers trotz seines jungen Alters zu den absoluten Stammkräften bei den Borussen, ehe er sich im Oktober 2020 zum Studium gen Köln verabschiedete. In seinem bis dato Öffnet externen Link in neuem Fenster letzten Spiel für die Borussen beim SV Mesum erzielte er beim 2:0-Auswärtserfolg einen Treffer. "Jeder, der sich ein bisschen auskennt, weiß, dass Marius in der Region mit das Beste ist, was es auf der rechten Bahn gibt", spart Molitor nicht mit Vorschusslorbeeren. "Er ist ein super Typ, der wenig Zeit brauchen wird, um sich einzugewöhnen." Dass Klöpper zugesagt hat, war keinesfalls ein Selbstläufer, denn auch andere höherklassige Vereine hatten ein Auge auf den Defensivspieler geworfen.

Flinker Dribbler mit gutem Gespür für Räume

Ebenfalls bei vielen Vereinen im gesamten Heimspiel-Land hoch im Kurs stand Kevin Meise. Der Offensivspieler von SuS Stadtlohn hatte beim Bezirksliga-Primus bereits vor einigen Wochen seinen Abschied zum Saisonende angekündigt. Dass Borussia den Zuschlag bekam, freut Molitor außerordentlich: "Da haben wir einen richtig guten Fang gemacht. Kevin hat ein unglaublich gutes Gespür für Räume, ist ein super Eins-gegen-Eins-Spieler. Er ist wendig, extrem schwer zu packen und gleichzeitig körperlich stark und widerstandsfähig. Darüber hinaus ist er sehr fleißig und sich für keinen Weg zu schade. Ich bin absolut davon überzeugt, dass er uns enorm weiterbringen wird."

Zwei auf der Habenseite, aber auch zwei Abgänge: Marco Pereira und Dominik Tiekötter werden den Verein nach der Saison verlassen. "Marco hat uns mitgeteilt, dass er im Sommer etwas anderes machen will. Das passte allerdings auch mit unseren Überlegungen überein, muss ich gestehen", verrät Molitor. "Das ist nicht einfach, weil er über Jahre ein verdienter Leistungsträger war, der viele Tore und Scorerpunkte beigesteuert hat und großen Anteil an den Aufstiegen der vergangenen Jahre hat", sagt der Coach. Zur Wahrheit gehöre aber auch, dass der Offensivmann in den vergangenen zwei Jahren - auch und vor allem aufgrund von Verletzungen - nicht mehr an sein Top-Niveau herangekommen ist. "Ich glaube, so ist es für beide Seiten okay..."

Tiekötter geht zu GWA Rheine

Ebenfalls mit Bedauern, aber auch mit Verständnis, kommentiert Molitor den Abgang Tiekötters, der sich Grün-Weiß Amisia Rheine anschließen wird. Von Vorgänger-Klub Grün-Weiß Rheine war der Offensiv-Allrounder 2020 gemeinsam mit Molitor nach Emsdetten gewechselt - und ihm von der Reserve in die Erste gefolgt. Hier schaffte er es aber nicht, sich nachhaltig durchzusetzen. "Er ist extrem fleißig und engagiert, seine Situation im Hinblick auf Spielzeiten hätte sich aber wohl nicht wesentlich verbessert. Dass er für die Kreisliga A ein top Mann ist, steht außer Frage. Ich hätte ihm auch locker die Bezirksliga zugetraut", so der Coach.

Kevin Meise (l.) kommt von SuS Stadtlohn an den Teekotten. Foto: Greshake

Weitere Themen



Top-Klicker der Kreise
1Kreisliga A Steinfurt: Anschwitzen, 28. Spieltag
(2136 Klicks)
2Frauen-Kreispokal MS 2023/24: Wacker holt sich den Pott
(2031 Klicks)
3Kreisliga A TE: Eintracht Mettingen II - Eintracht Mettingen 2:0
(555 Klicks)
4Handball HSM Münster 2024 - Spielplan
(515 Klicks)
5Kreisliga A2 Ahaus-Coesfeld: SG Coesfeld 06 II - Fortuna Seppenrade 5:4
(139 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Bezirksliga 12: SV Burgsteinfurt - BSV Roxel 2:0
» [mehr...] (658 Klicks)
2 Landesliga 4: Henning Hils kehrt zu Vorwärts Wettringen zurück
» [mehr...] (551 Klicks)
3 Bezirksliga 12: SC Greven 09 - SuS Neuenkirchen 2:4
» [mehr...] (415 Klicks)
4 Bezirksliga 7: Eineinhalb weitere Neuzugänge für den TuS Freckenhorst
» [mehr...] (414 Klicks)
5 Oberliga Westfalen/Westfalenliga 1: Anschwitzen, 33/29. Spieltag
» [mehr...] (408 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SV Mauritz 06 28    115:23 77  
2    SG Sendenhorst 29    84:25 73  
3    FC Nordwalde 28    86:24 71  
4    Germ. Hauenhorst 28    81:27 70  
5    VfL Billerbeck 28    79:24 68  

» Zur kompletten Tabelle